Share

News

URLAUB WIE BUDDAH IN FRANKREICH

URLAUB WIE BUDDAH IN FRANKREICH

Ich fragte einmal einen befreundeten Surfer, der immer in aller Herrgottsfrühe aufstand, um noch vor dem Surf eine Yoga Session einzuschieben, was Yoga eigentlich sei. Zwar wusste ich ungefähr, dass es sich um Dehn- und Streckübungen handelte, doch worum es wirklich ging, hatte ich durch diverse TV Serien nie verstanden. Er antwortete mir, wie ich es von einem ordentlichen Yogi erwartet hatte: fast schon kryptisch erklärte er mir, dass Yoga der Kreislauf sei, dass die Asche das Feuer sei, dass die Asche die Erde sei und das Wasser. Auch meine Wahrnehmung sei die Asche und sogar Asche an sich sei Asche. Ich verdrehte die Augen, nahm mein Board und schmiss mich ohne mich aufzuwärmen in die morgendlichen Fluten. Ich fühlte mich verarscht, sogar ein wenig dumm, dass ich diese anmutende Gewalt, die jeden Morgen durch seinen Körper schoss, nicht verstand. Mein Freund merkte das und lud mich für den nächsten Morgen ein: „Du wirst sehen und verstehen, ich zeig es dir…“

Wenn auch ihr euch schon immer gefragt habt, was eigentlich hinter all dem grossen Tamtam um Yogis und ihre Ausgeglichenheit steckt, solltet ihr vielleicht die Chance nutzen und euren nächsten Surf Urlaub mit ein paar schönen Sessions auf der Yoga-Matte kombinieren. Genau das bieten die Veranstalter von WAVETOURS jetzt erneut an und pushen ihr Surf Camp Angebot sogar auf ein elternfreundliches Level!

Wavetours verspricht euch die perfekte Kombination aus Wellen, Strand, Balance und Meer. „Urlaub wie Buddah in Frankreich“ heisst das Konzept, das sich schon 2009 sowohl für Surfer, wie auch für Nichtsurfer bewert hat. Dabei eignen sich die Yoga Kurse in den Wavetours Camps Moliets und Seignosse ideal als Ergänzung zum täglichen Surf, aber auch als wirkliches Alternativprogramm zum Wellenreiten. Ganz neu 2010: Massagen und erstmals auch Kinderyoga!

Am Strand von Moliets und auf der Sonnenterasse in Seignosse strechen und dehnen sich die Wavetours Camper auch 2010 zur puren Erleuchtung. Das Yoga Angebot ist für jeden Gedacht, ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Mit Powerkursen wird in den Tag gestartet und sich am Morgen frisch gemacht. Anstrengende, fordernde und entspannende Elemente werden in fliessende Bewegungen integriert und im Yoga Flow der Tag begrüsst. Diejenigen, die es lieber ruhiger und meditativer angehen möchten, können auf Nachfrage die Moonlight-Kurse nachmittags und abends am Strand besuchen.

In Seignosse kommen auch Surf Familien voll auf ihre Kosten. Im Kids on Board & Familie Surf Camp gibt es nun erstmals Yoga Kurse für die Kleinen und sogar Massagen werden angeboten. In den Kinderkursen wird spielerisch mit Atemübungen die Balance und die Kraft der Kiddies gestärkt und Dehnübungen gezeigt, damit der Nachwuchs nicht schon so früh so steif und ungelenkig ist, wie seine Eltern.

Noch mehr Infos findet ihr auf der Wavetours Seite unter www.wavetours.com/wellenreiten/specials/2009_Yoga_at_WT/index.php

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production