Share

Uncategorized

Hai Attacke mit glücklichem Ende in Cronulla/Australien

Der Surfer Roie Smyth hatte viel Glück am vergangen Ostersonntag, als er in Cronulla an der Ostküste Australiens von einem Hai attackiert wurde. “I thought he grabbed my leg and started pulling me under and then, bang, and that’s when I seen him!” so Roie nach dem Vorfall. Es war eine größere Welle, die ihm vielleicht das Leben rettete, denn der Hai ließ von ihm ab und so konnte er sicher bis zu Strand surfen.

“I was like, yeah, I must be blessed.”

Augenzeugen berichteten von einer Finne im Wasser als sich der Vorfall ereignete. Eine weitere Hai Sichtung wurde am Nachmittag bestätigt und so blieben die Strände vorerst geschlossen.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production