Share

Uncategorized

Australien baut einen Wavegarden

 

 

120 Millionen A$ soll der SUBI WAVE PARK kosten und das Perth Football-Stadium in ein Multifunktions-Areal verwandeln. Neben der eigentlichen Lagoone sollen Läden, Restaurants, Bars, Wellnesclubs und Wohnanlagen entstehen. Die Welle soll bis zu 2 Meter hoch werden, wir nehmen mal an, dass damit eine ähnliche Größe wie beim Snowdonia Wavepool gemeint ist. Noch sind nicht viele Details, aber wir hoffen erwartungsvoll auf neue Informationen.

Der SUBI WAVE PARK wäre das dritte kommerzielle Wavegarden Projekt nach dem Snowdonia Wavepark in Wales und dem geplanten Wavegarden in Austin, Texas. Leider läuft es für den Snowdonia Park nicht gut und er musste frühzeitig für den Winter schließen. Eine erneute Öffnung ist angestrebt, aber nicht sicher. Schön zu sehen, dass das die Investoren nicht abhält, Geld in diese wundervolle Idee zu pumpen.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production