Share

Uncategorized

Australien – Hai beisst Bodyboarder in den Hintern

pic: Killalea State Park facebook

Am vergangenen Wochenende ist in am Surfspot “The Farm” im Killalea State Park in Australien ein spanischer Bodyboarder von einem Hai attackiert worden.
Als Gonzalo Mompo Fernandez am frühen Abend eine Welle anpaddelte, spürte er einen Stoß von hinten. Augenzeugen berichteten, dass der Hai versucht hatte auf den liegenden Surfer zu springen, um ihn so packen zu können. Glücklicherweise ohne Erfolg, denn bis auf ein paar Bissspuren am Hintern kam Gonzalo mit dem Schrecken davon. Trotz Warnungen waren am Montag wieder Surfer im Wasser und ließen sich den Spaß nicht nehmen. Was lernen wir daraus? Bodyboarden ist gefährlich, also steht lieber auf!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production