Share

Uncategorized

Australien steckt $11,5 Mio in Haiangriff-Präventionen

Earlier this year a 3.5 metre tiger shark was seen attacking a pod of dolphins just 50 metres from the shoreline of a popular beach in Newcastle, NSW

Als Reaktion auf die stark zugenommene Anzahl von Haiangriffen, hat die australische Regierung ein Präventionspaket vorgestellt. Die Maßnahmen umfassen Dronen, Sonare und das Markieren von Haien. Vor allem populäre Spots sollen mit den neuen Frühwarnsystemen ausgestattet werden. Insgesamt sollen 20 Sonar Bojen an als gefährlich bekannten Spots installiert werden.

Pläne ein sogenanntes “Shark Culling” einzuführen, also das gezielte töten Weißer Haie, wurden verworfen.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production