Share

News

Billabong Pipe Masters 2020 – der Startschuss in eine neue WCT Saison

Ein “fast” neues Jahr- ein neues Format auf der WCT!

So wird es uns schon nicht langweilig, denn normalerweise sitzen wir mit schwitzigen Fingern im Sand und tippen die heißesten News von der North Shore und sind gespannt wer das Rennen um den Weltmeistertitel für sich entscheidet. Doch stattdessen sitzen wir mit Wollsocken unter der lauwarmen Heizung und versuchen uns mit heißem Kaffee den Morning-Stoke zu holen. Immerhin startet heute die Waiting Period für die 50. Ausgabe der Billabong Pipe Masters in Memory of Andy Irons. Vom 8.-20. Dezember werden sich die angereisten Surfpros auf die Lauer legen, um das beste Zeitfenster abzupassen.

“It’s crazy to be competing again after the year we’ve had.” so der amtierende World Champion, Italo Ferreira“I thank God for allowing me to go back and do what I love the most. Wearing the Jeep Leader Jersey again will motivate me, and make me want to keep it. I know it won’t be easy, but I’ll fight hard for it.”

Ferreira wird seinen Titel gegen two-time WSL Champion Gabriel Medina, 11-time WSL Champion Kelly Slater und  two-time WSL champion John John Florence verteidigen müssen und wir sind wirklich gespannt, wie das neue Format ankommen wird.

Die ganze Show wird LIVE übertragen, sobald der Startschuss gefallen ist und wir halten euch auf dem Laufenden. Bis dahin gibt es bei den schon mal auf Maui die ersten Hetas beim Maui Pro presented by ROXY und da hat Stephanie Gilmore beim Auftakt direkt eine “Perfect 10” rausgehauen.

Hier die Übersicht der ersten Seeding Heats:

Heat 1: Kanoa Igarashi (JPN), Peterson Crisanto (BRA), Morgan Cibilic (AUS)
Heat 2: Kolohe Andino (USA), Yago Dora (BRA), Mikey Wright (AUS)
Heat 3: Filipe Toledo (BRA), Frederico Morais (BRA), Leonardo Fioravanti (ITA)
Heat 4: Jordy Smith (ZAF), Jadson Andre (BRA), Sebastian Zietz (HAW)
Heat 5: Gabriel Medina (BRA), Adriano de Souza (BRA), TBD
Heat 6: Italo Ferreira (BRA), Matthew McGillivray (ZAF), TBD
Heat 7: John John Florence (HAW), Conner Coffin (USA), Deivid Silva (BRA)
Heat 8: Kelly Slater (USA), Wade Carmichael (AUS), Connor O’Leary (AUS)
Heat 9: Jeremy Flores (FRA), Caio Ibelli (BRA), Ethan Ewing (AUS)
Heat 10: Julian Wilson (AUS), Griffin Colapinto (USA), Miguel Pupo (BRA)
Heat 11: Seth Moniz (HAW), Jack Freestone (AUS), Alex Ribeiro (BRA)
Heat 12: Michel Bourez (PYF), Ryan Callinan (AUS), Jack Robinson (AUS)

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production