Share

Video

BREAKING: Rekordverdächtige Bedingungen in Uluwatu

Es war ein Tag für die Geschichtsbücher, denn wie bereits angekündigt, kam der Swell des Jahres an die indonesische Küste gerollt.

Von Bali bis nach Nias gab es massive Wellen, die zum großen Teil jedoch unsurfbar waren. In Uluwatu dagegen wurden nach Aussagen der Locals Rekorde gebrochen. Nicht nur in der Höhe der Setwellen, sondern auch in der Länge der Ritte. Ganz vorne mit dabei der Eloy Lorenzo, der zusammen mit dem russischen Big Wave Surfer Andrey Ovchinnikov das Lineup beherrschten. Insgesamt wurden vier Wellen geritten, die alle mehr als rekordverdächtig waren. Wir sind schon gespannt auf weitere Aufnahmen!

 

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production