Share

News

Cine Mar – Around the World Tour

Versetzen die ersten warmen Sonnenstrahlen dich allmählich in Sommerstimmung?

Nun, dann lasst uns loslegen und unsere Badesachen auspacken, die Surfboards frisch wachsen und die Winterreifen des Vans einlagern.
Schnappt euch einfach eure Badehose, Neoprenanzüge und Bikinis und ab an den Strand! Ah, Sorry … wir meinen das Sofa, und lasst uns zusammen in 6 Wochen einmal um die Welt reisen.

Mit deinen besten Freunden in nur 6 Wochen um die Welt reisen – wie soll das möglich sein?

Ab dem 29. April wird die Cine Mar – Surf Movie Night jede Woche einige klassische und neue Surffilme aus verschiedenen Regionen der Welt zeigen. Über einen Zeitraum von 6 Wochen wird die Cine Mar dich auf eine Tour zu den besten Surf-Hotspots mitnehmen, dir inspirierenden Persönlichkeiten vorstellen und die Highlights der verschiedenen Orte für euch aufzeigen.

Jede Episode führt dich in rund 7 Länder und zu noch viel mehr unterschiedlichen Surfspots. Insgesamt wird es über 15 Stunden purer Surfspaß zu einem sehr günstigen Preis sein.
Eine globale Bewegung, bei der jeder willkommen ist, mitzumachen und seine Leidenschaft für die Ozeane mit seinen Freunden und Bekannten auf der ganzen Welt zu teilen. Dieser Filmabend geht um den ganzen Globus und kann in jedem Winkel der Erde geschaut werden.

Alles, was du tun musst, ist entweder ein 7-Euro-Ticket zu kaufen, um eine Folge zu sehen, oder du kaufst dir das “Around the world”-Ticket für 25 € und erhält Zugang zu allen sechs Folgen. Ich meine, das ist ein ziemlich günstiges Angebot, um Surf-Hotspots aus der ganzen Welt zu sehen und über 25 neue Länder zu entdecken. Jede Folge ist vollgepackt mit einzigartigen, atemberaubenden, inspirierenden Touren und “Meeresgeschichten” mit Surf- und Kultur-Highlights. Dazu wird es noch behind the scenes Material sowie Interviews mit den Filmemachern geben.

In unserer allerersten Cine Mar – Surf Movie Night “on demand” hat die Cine Mar zwei verschiedene Filme porträtiert, die euch die Schönheit Spaniens, Portugals, Frankreichs, Kubas und Mexikos zeigten. Das positive Feedback der Zuschauer und die große Nachfrage haben uns zu einer virtuellen Weltumrundung inspiriert. Also fasten your seat belt, diese unsicheren und eintönigen Zeiten werdet ihr damit easy überbrücken und eure Reiselust wir auf jeden Fall noch stärker werde. Vielleicht verschlägt es euch ja beim nächsten Urlaub in einer dieser Regionen und ihr kenn euch dann schon ein bisschen aus.
Also, bleibt zu Hause, bleibt Gesund und Glücklich. Macht es euch auf dem Sofa bequem und lasst euch von Surfabenteuern rund um die Welt inspirieren. Hier ist der Link zum ersten Teil der Around the World Tour-Reihe.

Noch etwas: Obwohl wir in diesen schwierigen Zeiten nicht auf Tour gehen können, setzen wir uns für die Unterstützung kleinerer, lokaler Unternehmen im Besonderen und des kreativen Kunst- und Kultursektors im Allgemeinen ein. Schnappt euch ein paar Snacks in eurem Lieblingsladen an der Ecke oder bestellen bei eurem Restaurants vor Ort etwas zu essen und macht euch bereit für eine Reise, die ihr so noch nie zuvor gesehen habt.
Das bedeutet auch, dass wir mit dem Ticket, das ihr kauft, Filmemacher und kleine Unternehmen unterstützen, die in diesen harten Zeiten schwer haben

Episode 1 – Afrika

Beyond von Mario Hainzl & Andreas Jaritz – “Ein afrikanischer Surf-Dokumentarfilm” folgt Einheimischen entlang der Küste Marokkos, der Westsahara, Mauretaniens, Senegals und Gambias in ihre Häuser, besucht ihre heimischen Surfspots und wirft einen Blick in ihr Surferleben.

Satori von Rick Wall – gibt eucheinen Einblick in die Brüderschaft der Dungeons- Surfer, die eine der schwersten Wellen auf dem Planeten ist, eine wahre Mut- und Ruhmeswelle.

Let’s be Frank von Peter Hamblin – Ein sehr unorthodoxer Surf-Film, der das Leben von Frank Solomon darstellt. Es ist kein typischer Surffilm, sondern eher ein Blockbuster mit einigen Auftritten von John John Florence, Jamie O’Brian und vielen anderen großen Charakteren der Surferwelt.

Episode 2 – Europa

Ritratti di Surf von Luca Merli – Ist ein Film über Surfer, Shaper, Künstler und andere Charaktere, die mit der italienischen Surfkultur verbunden sind.

North of the sun von Inge Wegge und Jørn Ranum – Die beiden verbrachten neun Monate im kalten, norwegischen Winter in einer isolierten, unbewohnten Bucht einer abgelegenen, arktischen Insel an der Küste Nordnorwegens, wo sie unglaublichen Wellen entdeckten.

Under an Arctic Sky von Chris Burkard und Sweatpants Media: Ein Filmprojekt, das die Reise in den entlegensten Winkel Islands mitten im Winter auf der Suche nach dem perfekten Swell dokumentiert. Wenige Tage später bläst der schlimmste Sturm seit fünfundzwanzig Jahren durch das Land und legt es lahm, so dass die Suche nach Wellen zu einer lebensbedrohlichen Angelegenheit wird.

Episode 3 – Südamerika

Gauchos Del Mar von Julian Azulay & Joaquin Azulay – Gauchos Del Mar folgt der Geschichte zweier Brüder, die ihren Traum verfolgen, im amerikanischen Pazifik zu surfen. Sie zeigen den Kontinent als Ganzes, durch seine verschiedenen Kulturen, Dörfer, Lebensmittel, Menschen, Tiere und Landschaften, während sie auf ihrem Weg zurück nach Argentinien campen und surfen.

Tierra de Patagones von Julian Azulay & Joaquin Azulay – Die “Gauchos del Mar”-Brüder verfolgen ihr Ziel, in einer der südlichsten Gegenden der Welt zu surfen: “Isla de los Estados”. Sie reisen mit einem Lastwagen und leben während der sechs Monate in einem Zelt quer durch die Region Patagoniens, wo sie ihre Erfahrungen mit Einheimischen teilen und deren Handwerk kennen lernen.

Alternativa – The Inertia reiste nach El Salvador mit Kassia Meador, Leah Dawson und Lola Mignot, drei herausragenden Frauen, die durch ihre alternative Herangehensweise an das Surfen und das Leben die nächste Generation von Meeresliebhabern inspirieren.

Episode 4 – Nordamerika

Einige der besten Barrels, kalifornischer Lebensstil und eine insgesamt entspannte Atmosphäre.

Episode 5 – Australien

Eine Reise zu den krassen Wellen in Westaustralien bis hin zur sonnigen Ostküste Australiens

Episode 6 – Asien

Klares Wasser und einige der besten Riffbreaks von Indo und anderen Surf-Hotspots in Asien

Fakten:

Premiere: 29.04.2020 20.00 Uhr
Preis: Eine Episode 7,- EUR
Around the World-Ticket: 25,- EUR (Zugang zu allen 6 Episoden)
Zugang: Vimeo on Demand- Jede Woche wird eine neue Episode veröffentlicht, alte Episoden können weiterhin angeschaut werden.

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production