Share

News

Cine Mar geht wieder auf Tour

Beeindruckende Geschichten über das Meer und die Menschen.

Nach einer erfolgreichen ersten Tour im Frühjahr und den Open Air Stops im Sommer geht die Veranstaltungsreihe diesen Herbst weiter. Mit acht neuen Kurzfilmen im Gepäck macht die Tour in zahlreichen europäischen Städten halt und lädt zu einem unvergesslichen
Abend ganz im Zeichen des Wassers ein.
Die Liebe zum Meer und zur Natur steht bei den inspirierenden Geschichten, die das Fernweh und die Reiselust wecken, stets im Vordergrund.
Zu den Filmen:
In „WAY EAST“ besuchen die beiden Abenteuerinnen Aline Bock und Lena Stoffel die abgelegenen Berghänge Hokkaidos und die von der Reaktorkatastrophe vermeintlich verseuchten Wellen Japans.
Passend dazu macht „NATURE IS SPEAKING“ mit Hilfe der Stimme von Harrison Ford darauf aufmerksam, dass die Natur die Menschen nicht braucht, die Menschen die Natur aber sehr wohl.
In „DOUBLE BARREL“ bereist eine australische Journalistin gemeinsam mit einem Freund und Local Surfguide die Strände rund um das Surferparadies Lobitos/ Peru.
Der Film „BROTHER“ beleuchtet das polarisierende Leben von Bruce Irons, der seinen älteren Bruder und 3-maligen Weltmeister Andy auf tragische Weise verlor.
„WE RISE TOGETHER“ erzählt die Geschichte von drei kalifornischen Surferinnen, die auf der Suche nach Abenteuern von der See herausgefordert werden und so ihre eigenen Grenzen erfahren und überwinden.
„FRANKIE“ begleitet die frisch gebackene deutsche Meisterin im Wellenreiten zu den ebenso schönen wie furchteinflößenden Wellen von Teahupoo.
Kylian Kastells neuester Streich „ÁBACO“ führt uns nach Indonesien, Marokko, Frankreich, Spanien, Australien und in die USA, wo sich unter anderem Dion Agius und Seb Raubenheimer in die Fluten stürzen.
Und „ADRIFT“ wendet sich an das schlummernde Fernweh in uns.
Cine Mar entführt euch in fremde Länder, an einsame Strände, zu steilen Klippen und zeigt außergewöhnliche Menschen und ihr Leben am Meer.
Die Filme im Überblick:
ABACO
von Kylian Castells (ESP)
ADRIFT
von Tobias Ilsanker (DE)
BROTHER
von Sebastien Zanella (FRA)
DOUBLE BARREL
von Angie Davis (AUS)
FRANKIE
von Morgan Maassen (USA)
NATURE IS SPEAKING
HARRISON FORD IS THE OCEAN
von CI (USA)
WAY EAST
by Mathias Kögel (DE)
WE RISE TOGETHER
von Scopo Studios (USA)
Die Tour Termine im Überblick:
Hamburg 10.10
Stuttgart 01.11
Bremen 11.10
München 01.11
Kiel 11.10
Frankfurt 02.11
Kopenhagen 12.10
Linz 03.11
Hannover 16.10
Wien 04.11
Göttingen 18.10
Graz 06.11
Dresden 19.10
Innsbruck 08.11
Berlin 20.10
Basel 08.11
Rostock 21.10
Salzburg 09.11
Dortmund 25.10
Köln 27.10
Amsterdam 27.10
Scheveningen 28.10
Freiburg 31.10
Zürich tba
Luzern tba
Bern tba
Prag tba
Münster tba
Tickets für die Vorstellungen gibt es im VVK der jeweiligen Kinos, sowie an der Abendkasse.
Infos und regelmäßige Updates finden Interessierte unter https://www.facebook.com/CineMarMovieNight
www.facebook.com/HHonoluluEvents oder auf der Homepage http://www.cine-mar.com.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production