Share

Uncategorized

Deutscher Surfer wird in Australien von Blitz getroffen

pic: Lionel Coleman / smh

Am Sonntagmorgen wurde ein 35-jähriger Surfer in Suffolk Park, in der Nähe von Byron Bay im Wasser von einem Blitz getroffen. Das Unwetter entwickelte sich in kürzester Zeit und so wurde der Surfer von dem Gewitter überrascht. Es handelt sich voraussichtlich um einen Deutschen. Er wurde von zwei weiteren Surfern an Land wiederbelebt. Der Zustand hat sich im Krankenhaus stabilisiert, aber noch schwebt das Opfer in Lebensgefahr. Eine Augenzeugen beschrieb den Vorfall: “I was very scared … I heard a massive sound. There were maybe two strikes.I was thinking no one would be swimming.”

pic: abc news

 

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production