Share

Video

Die Geschichte der Wavepools

Wavepools oder auch Wellenbecken sind eigentlich nichts neues, denn gerade in Europa gibt es schon seit 1920 die ersten Wellen in Schwimmbädern. Ursprünglich waren diese natürlich für Badegäste konzipiert worden. 1966 wurde der “Summerland Wavepool” in der Nähe von Tokyo in Japan eröffnet, der auch den Spitznamen “Surf-a-Torium” bekam und erstmals auch für Surfer zugänglich war. Neben diversen Varianten gab es den “FlowRider” oder auch den “Big Surf” in Amerika. Der Wavegarden und nun ganz aktuell die Kelly Slater Wave Company haben die klassischen Technologien verfeinert und wir sind gespannt wie es weitergehen wird.

Mehr zum Thema findet Ihr HIER

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production