Share

Uncategorized

Glimpflicher Ausgang für Surfer bei Hai Attacke in West Australien

Encountered my first & last Shark attack today Down at Carparks Injis! Scariest moment of my life, yet walked away…

Posted by Fraser Penman on Montag, 5. September 2016

Fraser Penman, ein Surfer aus Perth wurde gestern in West Australien von einem Hai attackiert, aber kam mit einem gebrochenen Surfboard und dem Schrecken davon.

Der Vorfall ereignete sich an dem beliebten Surfspot Injidup in Yallingup. Das Wasser scheint momentan wesentlich kälter zu sein als sonst, was der Grund dafür sein könnte, wieso es in den letzten Wochen über 60 Hai Sichtungen in der Region gab. Fraser wurde von seinem Bruder gerettet, der nach der Attacke direkt zu ihm paddelte und sein Board übergab um sich gemeinsam in Sicherheit zu bringen. Der Strand ist bis auf weiteres gesperrt worden, auch wenn es keine weiteren Hinweise über den Verbleib des Haies gibt.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production