Share

News

Grünes Licht für Wavepool in Peniche / Portugal

wavegarden

Es gibt neue Gerüchte im Wavepool Business, denn surfertoday hat bekannt gegeben, dass der Bürgermeister von Peniche, António José Correia grünes Licht für einen Abenteuerpark 500 Meter vom Surfspots Baleal gegeben hat. Hier soll nach Angaben der Behörden eine künstliche Welle mit dem “Wavegarden” Prinzip errichtet werden. Der Surf Park soll auf einer Fläche von 2,8 Quadratkilometern installiert werden und neben dem Wavepool auch andere Outdoor Aktivitäten anbieten.

Die gesamte Investition wird auf 70 Millionen Euro geschätzt und soll über 100 neue  Arbeitsplätze schaffen, was bei der momentanen wirtschaftlichen Lage von Portugal durchaus positiv wäre.

Peniche ist spätestens seit 2009 und einem ASP World Tour Stopp weltweit bekannt und bietet sich somit ideal für ein solches Projekt an.

Stellt sich nur mal wieder die Frage, wieso man eine künstliche Welle am Meer errichten muss!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production