Share

News

Jeremy Flores für US Open und Billabong Pro Tahiti gesperrt

Jeffreys Bay Open 2014

Jeremy Flores hat es wirklich geschafft mit seinem Aussetzer bei den J-Bay Open 2014 in Jeffreys Bay bis 27. August gesperrt zu werden.

Somit verpasst er die Vans US Open of Surfing in Huntington Beach und den Billabong Pro Tahiti. Ach ja, US$6,000 Strafe muss er auch noch blechen.

Wer es noch nicht weiss, Jeremy hatte bei Runde 2 gegen Seabass verloren und war mit der Entscheidung der Judges höchst unzufrieden. Daraufhin paddelte er an den Strand um die Judges zu beschimpfen. Das war nicht der erste Zwischenfall von Mr Flores, denn 2011 wurde er und Sunny Garcia in Burleigh Heads nach seinem Streit mit einem Local disqualifiziert.

 

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production