Share

Uncategorized

Leonardo Fioravanti verletzt mit 20 Stichen am Kopf

Ein von Leonardo Fioravanti (@lfioravanti) gepostetes Foto am

Leonardo Fioravanti hat es schon wieder erwischt. Zwar nicht so schlimm wie in Pipe vor einiger Zeit, aber immerhin mit 20 Stichen an der Schläfe. Er hatte sich bei einer Morgensession in Huntington Beach zu Vorbereitung auf die VANS US OPEN sein Board gegen den Kopf geknallt. Herausgekommen ist ein recht blutiger Schnitt, der aber hoffentlich bis zu seinem ersten Heat einigermassen angeheilt ist.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production