Share

ecoFin – die erste nachhaltige Surfboard-Finne aus Ozeanmüll

Ein innovatives StartUp aus Deutschland entwickelt die erste nachhaltige Surfbrett-Finne auf Basis von recyceltem Plastik aus dem Ozean.

Ein eindrucksvoller Dokumentarfilm begleitet die jungen Entrepreneure auf ihrer Mission und zeigt, wie sie den scheinbar wertlosen Müll von den Stränden Indonesiens in ein hochwertiges Produkt verwandeln. Ergänzt wird die Geschichte von Surfbildern, Abenteuern und großartigen Persönlichkeiten. Die Gründer, Felix, Luise, Katharina und Christian teilen ihre Leidenschaft für den Ozean und bringen sowohl technische als auch unternehmerische Expertise in ihr Vorhaben ein: Kann man aus all dem Plastikmüll, der unsere Ozeane verpestet, wirklich etwas Sinnvolles kreieren? Erzählt wird der Dokumentarfilm von Surflegende Rusty Miller, der 1971 als Erster Balis bekannteste Welle Uluwatu surfte.

Auf ihrer Reise decken sie nicht nur die Wertschöpfungskette von recyceltem Plastik in Indonesien auf, sie suchen vor allem nach dem tieferen Sinn der Wiederverwertbarkeit von Abfall und fragen nach der Verantwortung jedes Einzelnen gegenüber der Natur sowie zukünftigen Generationen. Zurück in Australien präsentieren sie mit Stolz eine Surfbrett-Finne aus recyceltem Polypropylen und Glasfasern, welche die Konkurrenz im Preis-Leistungs- Verhältnis vor einige Herausforderungen stellen wird.
Bei der Entwicklung war es dem Team vor allem wichtig, alle positiven Eigenschaften des Plastiks in die Funktion der Finne umzulegen. Nach zahlreichen Optimierungsschritten konnten sie einen Verbundwerkstoff entwickeln, den sie an einer weit verbreiteten Finnen Form einsetzten. Diese Kombination aus Materialverhalten und fluiddynamischen Eigenschaften konnte bei den Tests an der Australischen Küste auch die lokalen Surfer überzeugen.

Der skalierbare Produktionsprozess steht in den Startlöchern. Nun sind alle Surfer und Meeresbegeisterten weltweit aufgefordert, ihre Mission zu unterstützen, um das Projekt auf die nächste Stufe zu bringen.
Im August und September ist die ecoFin zur Vorbestellung auf Kickstarter erhältlich – ergänzt um originelle „Rewards“ für Nicht-Surfer, wie zum Beispiel eine Frisbee aus recyceltem Material, ein Memory Spiel, T-Shirts in limitierter Auflage, ein hochwertiger Bildband oder die DVD über die Reise. Während der Crowdfunding Kampagne zeigen sie ihren Film an ihrem derzeitigen Wohnort Australien, touren aber auch durch Europa, was sie nach wie vor als Heimat bezeichnen.
Die ecoFin ist ein Produkt ihrer Firma Five Oceans, mit der sie in erster Linie Augen öffnen wollen. „Vielleicht können wir mit unserem Produkt nicht die Welt verändern, aber wir können sicherlich zu einer neuen Denkweise über Konsum und Wiederverwendung von Plastik anregen – mit voll funktionalen Produkten versteht sich!“

Mehr Informationen zum Cowdfunding Projekt findet Ihr hier:
Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production