Share

VELWET – Das Interview

Wir haben die VELWET Girls in Frankreich getroffen um bei einem gemütlichen Surf in Seignosse ein paar Fragen über Ihren Blog, das Leben und Ihre Leidenschaft zum Surfen zu stellen.

Girls, Friends, Gypsies, Ocean, Salt, Waves, Surfing, Artist, Creative, Fun, Community, Get together, Love Peace and Harmony, Home, WIRMACHENWASWIRWOLLEN – so beschreiben Valerie Schlieper, Alexandra Siebert, Nicki Seligmann und
Faye Sjøberg ihren Blog VELWET. Wir wollten jedoch etwas mehr über die Mädels Gruppe erfahren.

Erstmal vielen dank, dass es so spontan noch mit dem Treffen geklappt hat. Am besten legen wir gleich los. Was steckt hinter dem Namen Velwet?
Vale: Ursprünglich kommt der Name von Second Hand Neos, die ich bei eBay gefunden habe. Als wir Mädels uns dann irgendwann entschieden haben unsere ganzen Ideen auf einem Blog zu veröffentlichen haben wir einen Namen gesucht. Dann ist mir plötzlich der Name Velwet wieder eingefallen. So haben wir uns dann benannt. Aber bitte VELWET mit „W“ und nicht mit „V“.

Das heisst der Ursprung des Blogs kam durch Eure Freundschaft und die gemeinsamen Interessen an Surfen, Kunst, Musik usw?
Faye: Ja ganz genau. Jeder von uns bringt seinen ganz eigenen Input und hat seine eigenen Stärken, die sich einfach gut ergänzen. Das ist wirklich super schön, weil es ganz unverfälscht ist. Wir versuchen einfach zu machen was wir wollen und hoffen das VELWET weiter wächst. Der Weg ist quasi unser Ziel.

Reisen ist für Euch dann sicher auch ein großer Bestandteil. Viele Bilder und Clips kommen ja aus Kalifornien, wie kam das?
Nicki: Ja das Reisen ist für uns essentiell. Das mit Kalifornien war mehr oder weniger Zufall, da Vale ein Auslandssemester in Kalifornien gemacht hat und dort viel Material gesammelt hat. Ich war viel in Sri Lanka und habe da einige Fotos beigesteuert. Natürlich sind wir auch viel in Frankreich, da hier unsere Wurzeln liegen und wir uns hier immer alle treffen. Wir  haben uns fast alle hier mehr oder weniger kennengelernt. Mit Alexandra hab ich zum Beispiel in Moliets gearbeitet.
Faye: Und ich kenn Nikki aus einem Heat bei den ADH (smile)die war so sympathisch…hihi

Eure neuester Clou ist eine eigene Klamotten Edition, wie kam es dazu?
Nicki: Ich werde schon seit einiger Zeit von LGSC unterstützt und die Jungs aus Hamburg haben uns immer sehr gepusht. Vale hat in den letzten Jahren schon öfter Grafiken für sie gemacht und so kam eines zum anderen. Wir suchen einfach immer Wege unsere Bilder und Werke zu veröffentlichen und da war der Weg eine eigene Klamotten Linie zu gestalten naheliegend. Es wird vier Teile geben, die beim kommenden Surf & Skate Festival vorgestellt werden.  Etwas später wird es die Teile im saltwatershop zu kaufen geben. Die Designs sind keine Logo Shirts oder so, sondern die kreative Leistung von uns allen.

Das heisst Ihr habt die Shirts gemeinsam gestaltet?
Alex: Die meisten Designs kommen von Vale und mir. Wir zeichnen sehr gerne und dann haben wir uns überlegt welche Motive gut auf einem Shirt aussehen könnten.  So haben wir die unterschiedlichen Illustrationen ausgewählt. Die Bilder widerspiegeln einfach wer wir sind und was uns wichtig ist.

Musik scheint auch ein Teil Eurer Gemeinschaft zu sein, was hat es damit auf sich?
(großes Gelächter)
Vale: Wir sind wahrscheinlich die erste Band bei der der Sänger austauschbar ist! (siehe Facebook Clips)
Faye: Wir haben einen Weg gefunden den Frontmann als Hintergrundmusiker zu tarnen;) Die Clips entstanden aus einer spontanen Laune heraus und es ist wirklich skurril meine Stimme bei anderen zu sehen.
Nicki: Ja, das Feedback auf die Clips war echt Wahnsinn, uns haben viele abgenommen, dass ich und Vale das Lied wirklich gesungen haben – sogar mein Vater
Vale: Aber deswegen ja auch der Bandname „fayeked“, denn eigentlich ist Faye die Sängerin!

Das Interesse an Eurem Blog und Euren Aktivitäten ist ja wirklich in letzter Zeit explodiert. War euch bewusst, dass es so viele Anhänger da draussen gibt?
Nicki: Nein überhaupt nicht. Wir haben anfangs einfach eine Plattform gesucht um unsere Bilder und Leidenschaft zu teilen und das Feedback war einfach so gut, dass wir weitergemacht haben. Wir hätten anfangs nie gedacht eine eigenen Modekollektion zu entwerfen. Das kommt alles aus einer Laune heraus. Wir genießen das und so entsteht einfach immer mehr.

Aber ihr müsste ja einen gewissen Drang haben Euch zu präsentieren, bzw keine Angst auch mal eine Kamera auszupacken und Euch zu filmen!
Faye: Eigentlich kommt das immer ganz spontan und aus dem Bauch heraus. So war das auch bei den Musikclips, da hat Vale einfach ihr Handy ausgepackt und draufgehalten.

Der gemeinsame Nenner ist aber weiterhin das Wellenreiten, oder macht Ihr jetzt nur noch Musik und Mode?
Alle: nein auf gar kein Fall, Surfen ist unsere gemeinsame Basis und Leidenschaft.
Alex: Wir machen auch ganz viele Surftrips zusammen und das gemeinsame Surfen macht einfach unglaublich Spaß. Ich glaub das macht uns auch so einzigartig. Wir verbringen einfach wahnsinnig gerne Zeit miteinander und gehen zusammen Surfen.
Nicki: Ich würde auch sagen das Wellenreiten das Größte ist was uns zusammenhält. Wir lieben es am Meer zu sein und das zu teilen. Gerade unter Mädels ist das ganz einmalig. Wir pushen uns auch gegenseitig im Wasser und freuen uns für den anderen bei einer guten Welle. Wir nehmen im Wasser immer total viel Rücksicht aufeinander und freuen uns einfach.
Alex: Ja das stimmt, das lockert auch oft die Stimmung im Lineup auf, wenn wir uns lautstark anfeuern. Wir übertragen unsere Freude auf die anderen Leute.
Vale: Es ist einfach keiner auf den anderen eifersüchtig, also egal in welchem Moment. Jeder respektiert den anderen und das schweisst unglaublich zusammen.

Dann wünschen wir Euch viel Erfolg. Habt Ihr noch ein letztes Statement das ihr gerne loswerden wollt?
Immer ganz viel Spaß haben und immer das machen was man will!

Hier noch ein kurzer Clip von dem schönen Tag am Meer:

Mehr von den Mädels findet Ihr hier: www.facebook.com/velwet oder auf Ihrem Blog velwet.tumblr.com

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production