Share

News

Michel Bourez: Zwei Hammerhai-Attacken an einem Tag

Bei einer Foil-Session vor Tahiti wurde der französische Pro-Surfer Michel Bourez gleich zweimal von einem Hammerhai angegriffen.

“Ich machte gerade einen Downwinder von Tahiti (Mahina) nach Moorea (Vaiare), als ein Hammerhai mein Foil attackierte und hineinbiss”, schreibt Bourez unter ein Selfie-Video auf Instagram. In dem Clip erzählt er, wie der Hai erst verschwand, nach wenigen Minuten aber zurückkam und ihn erneut angriff. “Ich drückte mein Foil zwischen ihn und mich, um mich zu beschützen”, sagt der 34-Jährige.

Nachdem der “drei bis vier Meter große Hammerhai realisierte, dass es sich um nichts Essbares handelte”, sei er verschwunden und Michel Bourez konnte von einem Boot aus dem Wasser gerettet werden. Den Vorfall überstand er komplett unversehrt. Im Gegensatz zu seinem Foil…

Doch Michel Bourez wäre nicht Michel Bourez, wenn er nicht sofort wieder ins Wasser gehüpft wäre. Keine 15 Minuten nach dem angsteinflößenden Vorfall setzte er seinen Downwinder fort. “Jedes Mal, wenn ich weit draußen Foilen gehe, sehe ich Hammerhaie”, schreibt er in seinen Post. “Der Ozean ist ihre Welt und das respektiere ich. Ich habe keine negativen Gefühle gegenüber dem Hai – er schuldet mir einfach nur ein neues Foil.”

Mehr dazu im Video:

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production