Share

Video

Mick Fanning in 4 Waves, 1 Hour – das Weltmeisterrennen

Schöner hätte auch Hollywood das Titelrennen zwischen Mick Fanning und Kelly Slater bei den Billabong Pipe Masters nicht schreiben können. Wir erinnern uns – Mick musste es “nur” bis ins Halbfinale schaffen um Weltmeister zu werden. Kelly musste den Contest gewinnen um sich die Krone für 2013 aufsetzen zu dürfen. Beide errichten Ihr Ziel, denn Mick schaffte es wie ein Wunder “4 Waves in 1 Hour” zu surfen und sich somit über den Weltmeistertitel freuen zu dürfen. Ob seine letzte Welle wirklich den hohen Score verdient hat, wird noch immer heiss diskutiert. Hier eine Doku über das Weltmeisterrennen

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production