Share

Video

Nic von Rupp in Irland

Am 21. Januar traf sich die europäische Big Wave Szene in Irland, in der Hoffnung den dicksten Swell des Jahres abzugreifen. Auch Nic von Rupp zählt mittlerweile zu den Hartgesottenen, die sich bei eisigen Temperaturen in die riesigen Wellen ziehen lässt. Seine erste Tow-In Erfahrungen konnte er somit in 20ft+ Mullaghmore sammeln. Am Tag zwei wurden dann die etwas “kleineren” Wellen mit Paddelkraft gesurft und auch da zog Nic unerschrocken in die dicksten Barrels des Tages. Jetzt geht es für ihn erstmal ins warme Hawaii um sich beim Volcom Pipe Pro. Wir drücken ihm die Daumen für eine erfolgreich Saison!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production