Share

credit: WSL / Poullenot

Top Stories

Oi Rio Pro 2017 in Saquarema is on!

Wir sind bereits mitten im Contest und die ersten Runden wurden in Saquarema bei den Oi Rio Pro bereits gesurft! Wir checken die Fakten!

Seit gestern ist das Eventfenster des Oi Rio Pros für die Damen, sowie die Herren und sowohl gestern als auch heute wurden Heats gesurft. Höchste Zeit also, dass wir einen Faktencheck machen, bevor wir mit dem ersten Lagebericht um die Ecke kommen, wer die ersten Elimination Rounds nicht überlebt hat. Das Oi Rio Pro ist für die Damen und Herren das vierte Championship Tour Event der noch jungen Saison, denn nach dem Oi Rio Pro stehen noch weitere sieben Events im Terminkalender der Pros. Trotzdem trennt sich langsam die Spreu vom Weizen und man kann bereits erkennen, wer momentan eine gute Form hat, und wer eher unter den Erwartungen bleibt.

Doch nun genug um den heißen Brei geredet, wir machen den knallharten Faktencheck zum Oi Rio Pro und Oi Rio Women’s Pro presented by Corona!

Was ist Oi?

Oi ist das größte Telekommunikationsunternehmen Brasiliens und ganz Südamerikas. Der Hauptsitz der Firma ist in Rio de Janeiro, die Verantwortlichen haben also kein weiten Weg zum Contest!

Wo wird gesurft?

Dieses Jahr wird in dem Örtchen Saquarema gesurft. Der Ort befindet sich circa gute 2 Stunden mit dem Auto von Rio de Janeiro entfernt. Am Praia de Itauna ist das Contestgelände aufgebaut und dieser Beachbreak ist auch der Contest Spot. Itauna ist vor allem durch die Linke Welle bekannt, die häufig clean läuft, aber es gibt auch eine kürzere Rechte, die es den Pros ebenfalls angetan hat, denn man hat dort mehr bzw. bessere Möglichkeiten für Manöver! Die Sandbänke halten auch großen Swells stand und glaubt man Magicseaweed, wird nächste Woche auch ein etwas größerer Swell ankommen. Wir sind gespannt!

credit: WSL / Poullenot
Michel Bourez of Tahiti will surf Round Two after placing third in Heat 10 of Round One of the Oi Rio Pro at Saquarema, Rio de Janeiro, Brazil.

Die Favoriten

Bei den Herren ist John John Florence definitiv einer der Jungs, die es zu schlagen gilt. Der Gewinner des Vorjahrs ist fit und sein Surfen auf dem Zenit. Doch vor heimischer Kulisse sollte man auch an die Brasilianer denken. Auch wenn es so scheint als ob Gabriel Medina momentan nicht so in Form ist, sollte man ihn nicht Unterschätzen. Die brasilianischen Beachbreaks taugen auch Felipe Toledo, der mit Airs überzeugen wird. Jordy Smith könnte durch seinen Sieg in Australien ebenfalls beflügelt sein.
Bei den Mädels sind die Favoriten Steph Gilmore, Tyler Wright, Courtney Conlongue und Sally Fitzgibbons

Das Leaderboard

Bei den Ladies sind die Favoriten von Rio auch die Top 4 des Leaderboards, bei den Jungs siehts da schon anders aus. John John Florence führt das Leaderboard an, Jordy Smith ist Runner up, aber Felipe Toledo und Gabriel Medina liegen auf Platz 6 und 11.

Was ist mit Kelly?

Kelly Slater hat seine Teilnahme beim Oi Rio Pro kurzfristig abgesagt. Er hat wieder Probleme im unteren Rückenbereich, den er gerade in Australien behandeln lässt. Wann er zurück kommt und ob er in Fiji bereits wieder teilnehmen kann ist noch nicht absehbar.

Die Fans in Saquarema

Für die Pros ist das Oi Rio Pro etwas besonderes. Zwar sind die Wellen vielleicht nicht die besten auf der Championship Tour, doch die Fans in Brasilien sind definitiv einzigartig. So viele Leute wie in Brasilien sieht man nur selten bei einem Contest und die Stimmung ist super. Die Brasilianer sind einfach verrück nach surfen und feuern nicht nur ihre Landsmänner an!

credit: WSL / Poullenot
credit: WSL / Poullenot

Ausblick

Nach dem Oi Rio Pro geht es für die Damen und Herren Ende Mai/Anfang Juni nach Fiji zum OK Fiji Pro, um dort auf Jagd nach perfekten Barrels zu gehen. Danach geht es auch schon wieder nach Südafrika für die Corona J-Bay Open!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production