Share

Top Stories

R.I.P Andrej Johannes Wyneken – ein Nachruf von Tim Surtmann & Arne Bergwinkl

Viele deutsche Surf-Events, -Athleten, -Karrieren und -Surftrips wurden durch Andrej Johannes Wyneken ins rechte Licht gerückt und haben erst durch seinen Beitrag die entsprechende Aufmerksamkeit und Würdigung erhalten.

Am frühen Morgen des 2ten Aprils ist „Joe“ im Alter von nur 51 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Anlass genug, kurz inne zu halten und den Mann zu würdigen, der durch seine Bilder die zahlreichen Gesichter des Surfens verewigte und dadurch selber zu einem Gesicht des deutschen Surfens wurde.

Angefangen in der Formel-1 und in der Techno Szene, schaffte er es mit seinen Bildern in zahlreiche Magazine und zu Love Parade Hoch-Zeiten auch auf das Cover des „STERN“. Vor 10 Jahren fand er mit dem Surfsport dann ein neues Umfeld, und es zeigte sich, dass Joe den Surf-Livestyle nicht nur perfekt auf Bildern einfangen konnte, sondern auch perfekt auslebte. Seine Arbeit brachte ihn an alle Spots der Welt, er hat alles gesehen und erlebt, und ist dennoch immer ein bescheidener und hilfsbereiter Mensch geblieben.

Egal wo, Joe traf man stets auf der Suche nach dem nächsten Motiv oder auf der Suche nach seiner Hündin Djanga an, die er im Welpenalter aus einem Zwinger befreite uns so vor Schlimmerem bewahrte. Leider ist nun der Zeitpunkt gekommen, einen treuen Freund zu verabschieden, der stets einen flotten Spruch und ein Schmunzeln parat hatte. Ich denke jeder von uns hat seine eigenen Momente mit Joe erlebt, die uns zu Lebzeiten ein Schmunzeln entlockten und die uns auch im Rückblick statt Trauer wieder ein Schmunzeln entlocken sollten. Zumindest Joe würde es genauso wollen – denn solche Momente sind die beste Erinnerung, die er uns neben seinen Bildern hinterlassen hat. Wir jedenfalls blicken nicht nur mit einem Schmunzeln auf die gemeinsame Zeit mit Joe zurück, sondern mit einem dicken Grinsen und hoffen euch geht es auch so!

Lieber Joe, vielen Dank für alles! Tim Surtmann & Arne Bergwinkl

P.S. Die Trauerfeier fand am 12.04.2019 im Kreise seiner Familie und vieler Freunde statt. Joe möchte nach seiner Einäscherung seine letzte Ruhe in Frankreich finden, wer mag, kann dies mit einer Spende unter https://paypal.me/pools/c/8dEW1pZqET unterstützen

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production