Share

Top Stories

ROAD TO THE OLYMPICS: Team Germany in bei den 2019 ISA World Surfing Games in Japan

Header Foto: Matze Ried / PURE Surfcamps

Die Spannung steigt! Man merkt ganz deutlich, wie die Surfszene regelrecht elektrisiert ist, durch die anstehenden Olympische Spiele und die Qualifikation hierfür.

Auch das Team Germany um Leon Glatzer, Rachel Presti, Frankie Harrer, Lenni Jensen und Dylan Groen sind nach Miyazaki gereist, um sich nicht nur in den japanischen Wellen zu testen, sondern für das große Event mit den bunten Ringen zu qualifizieren.

Insgesamt sind 50 Nationen bei den ISA WSG am Start und darunter auch große Namen wie Kelly Slater, Stephanie Gilmore, Gabriel Medina oder Jordy Smith. Denn ALLE müssen sie durch das gleiche Prozedere, um sich einen der 20 Startplätze in Tokio zu sichern.

Bei den Damen ging es bereits los und bei Rachel läuft es gut an, denn sie konnte alle Vorrunden-Heats für sich entscheiden. Doch auch hier gibt es gerade bei Team Australia und USA einige starke Damen, gegen die es alleine schon mental nicht ganz einfach werden wird. Wir drücken ihr und dem Team die Daumen und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Hier noch ein Clip von PURE Surfteam bei der Vorbereitung in Frankreich:

 

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production