Share

Musik

Sound fürs Wochenende #10

Heute stellen wir euch einen Australier vor, der auf den Straßen der ganzen Welt zu Hause ist. Er braucht keine Musikinstrumente um die Menschenmassen, die sich um ihn drum herum bildet, zu unterhalten. Sein Können beschränkt sich ganz auf seine Mundfertigkeiten. Beatboxen -- ist hier das Stichwort. Dub FX spielt seine Beats selber ein und loopt dieses dann. So bastelt er sich nach und nach seine Beats, auf denen er dann singt oder rapt. 

Auch in Deutschland war Dub FX schon auf Tour. Leider stehen zurzeit keine Termine für Europa an, aber er wird sich hier schon wieder zeigen, wenn die Sonne wieder raus kommt. Denn seine Konzerte finden nicht selten unter freiem Himmel statt.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production