Share

News

Statement von Quiksilver CEO Andy Mooney

 quik Kopie Kopie

Es wurde wirklich Zeit für Statement von Quiksilver zu den wilden Gerüchten bezüglich des Team Managements und dem Verbleib der  Brands Quiksilver women+girls, DC, VSTR usw. Nun hat sich CEO Andy Mooney in einer email an SME dazu geäussert.
Hier die Kurzfassung:

– Die Key Brands sind Quiksilver, Roxy and DC
– Quiksilver und Roxy ziehen sich aus dem Skate Sektor und DC aus dem Surfen zurück
– Quiksilver Women & Girls sind raus
– DC Women bleibt
– Kelly Slaters Brand VSTR ist raus
– Dane Reynolds Summer Teeth geht zurück an ihn (wussten gar nicht das Quik daran beteiligt war)

Im Team-Management wird sich Quik auf die “Key-Athletes” konzentrieren, was insgesamt immerhin noch 130 Surf- Athleten bedeutet. Marc Lacomare beispielsweise wurde von DC ins Euro Team von Quik gepackt.
Die vollständige mail gibt es HIER

2802-Marc-Lacomare

 

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production