Share

Win

SURF SHACKS VOL. 2 – Die zweite Runde Traumhäuser // Verlosung

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes von SURF SHACKS hat der gestalten Verlag nun die zweite Runde veröffentlicht. Der Autor Matt Titone, der als Grafikdesigner und Betreiber der Seite Inhoek mittlerweile mit seiner Familie in LA lebt, hat sich mit dem Buch einen Traum verwirklicht.

Der Nachfolger des 2017 veröffentlichten gestalten Klassikers Surf Shacks macht dabei dort weiter, wo der erste Band aufgehört hat. Vorgestellt werden unter anderem Modedesignerin Cynthia Rowley, die erste, die im Neoprenanzug mehr sah als seine Notwendigkeit und seither Schwimmanzüge aus recycelten Materialien designt, in denen sie selbst an Long Islands Atlantik-Stränden surft. Scott Trattner, der mit seinen, wie er sie selbst nennt, idealistischen Hippie-Eltern, in einem alten Schulbus aufwuchs und lange für Apple und Facebook als Creative Director gearbeitet hat bevor er sich entschied, in L.A. seinen eigenen Projekten als Fotograf und Filmemacher nachzugehen und nebenher zu surfen. Oder Tony Caramanico, die stille Legende der alternativen Surfkultur der amerikanischen Ostküste, der 1963 mit dem Surfen begann und seit 37 Jahren kunstvoll gestaltete Tagebücher über sein Lebens als Surfer führt.

Über das Buch:

Surf Shacks Vol. 2 zeigt Häuser von Surferinnen und Surfern auf der ganzen Welt, die genauso unterschiedlich sind, wie die Menschen, die in ihnen leben. Jeder von ihnen ist zuerst Surfer, sie alle aber verbindet auch ihre Arbeit als Kreative: als Künstlerinnen, Filmemacher, Fotogra nnen, Designer, Musikerinnen, Köche, Architekten und Unternehmerinnen. Sich für ein Leben entschieden zu haben, das beides ermöglicht, drückt sich in ihrem Zuhause aus – von der selbstgebauten Holzhütte am Strand bis zum modernen Townhouse.

Das Lebensmodell Surfen und die Gemeinschaft drum herum versammelt eine eklektische Mischung inspirierender Charaktere: Ob an der Küste Kaliforniens, den tropischen Stränden Sri Lankas, in Japan oder der berühmten Byron Bay in Australien – mehr als 40 Interviews geben Einblicke in den ganz privaten Wohn- und Lebensstil von Surfern und ihren Familien.

Das Buch gibt es ab heute im Webshop und im Buchhandel zu kaufen. PREIS: € 39,90 (D)

Über den Autor:

Autor Matt Titone ist Gra kdesigner aus Delaware. Nach einem Zwischenstopp als freiberu icher Desi- gner und Art Director in New York zog er 2006 nach Los Angeles, wo er die Kreativagentur ITAL/C Studio und Indoek, eine eng mit der Surfkultur verbunden Online-Plattform, mit gründete. Indoeks erstes Buch Surf Shacks ist 2017 bei gestalten erschienen. Im Nachfolger stellt Matt Titone detailliert die Entstehung seines eigenen Surf Shacks inspiriert von den Menschen, die durch das Projekt kennengelernt hat.

Verlosung:

Drei wunderschöne Exemplare liegen bei uns in der Redaktion bereit, um bis zum 30. August 2020 verlost zu werden. Um zu gewinnen, müsst Ihr uns einfach eine Email mit Adresse und dem Betreff “Surf Shacks” an gewinnspiel@surfersmag.de schicken. Wir freuen uns auch über Fotos von Eurem kleinen “Shack”, egal ob Zimmer, Van, Hütte oder anderen alternativen Lebensräumen.

Die Teilnahmebedingungen gibt es HIER

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production