Share

credit: Tim Marshall

Uncategorized

Surf Lesson Price Index – Wo kostet eine Surfstunde wieviel?

Andere Länder, andere Preise. Surfholidays.com hat jetzt die Durchschnittspreise für Surfkurse in den verschiedenen Ländern herausgefunden!

Die Preise für Surfkurse schwanken von Land zu Land, doch dass diese so extrem variieren hätten wir auch wieder nicht gedacht. Denn die teuerste Surfstunde ist um 589 % teuerer als die günstigste.

Wollt ihr also das Surfen lernen, solltet ihr euch ganz genau überlegen, wo ihr euren Surfkurs bucht. Norwegen würden wir euch beispielsweise nicht empfehlen, dagegen kann man in Kolumbien das Surfen für den schmalen Taler lernen.

Wieviel Geld genau eine Surfstunde im jeweiligen Land kostet, hat surfholidays.com herausgefunden und das möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Mit in der Liste sind so ziemlich alle Länder, an die man denkt, wenn es ums Thema Surfen geht.

credit: surfholidays.com
credit: surfholidays.com

Dreht men den Spieß nun aber um, so kann man als Surflehrer also vermutlich das meiste Geld in Norwegen verdienen. Wenn du also noch nichts vor hast in nächster Zeit, dann überleg dir doch, ob du nicht deine ISA Surf Instructor Lizenz auf Bali bei der Solid Surf Instructor Academy machst und anschließend mit deiner Lizenz in der Tasche nach Norwegen reist und dir dort ein goldenes Näschen verdienst. 😉

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production