Share

Uncategorized

TSE Wavehunters Week – noch wenige Plätze frei

Surf Addicts only! Dieses Special ist genau das Richtige für jeden, der so viel Zeit wie möglich im Wasser verbringen möchte.

Bei der Wavehunters Week im TSE The Surf Experience Camp in Portugal wird keine Zeit vertrödelt, mit unnötigem Abfahren verschiedener Spots oder zur falschen „Tide“ am falschen Ort zu sein. Es wird von Sonnenaufgang bis -untergang gesurft!

titelbid
Für dieses Vorhaben gibt es in der Algarve auch wohl keinen besseren Begleiter als Pedro Arco. Der langjährige Surf Instructor von TSE The Surf Experience, ist hier aufgewachsen, kennt somit alle Spots wie seine Westentasche und hält garantiert den ein oder anderen Geheimtipp bereit.

img_7161

Alle Infos zur Teilnahme findet ihr hier.

QUICK FACTS:

Inhalte der Surf Woche:

Diese Specialweek legt den Fokus auf das Jagen der besten Wellen, Konditionen und Tides, so viel zu Surfen, wie irgendwie möglich und mit jeder Menge Spaß.

Zeitraum & Preis:

11.11. – 18.11.17 in der luxuriösen Vila Bela Luz für 399.-€ p. P.

Gruppengröße:

3-6 Teilnehmer

Inhalte:

Unterkunft in der wunderschönen Vila Bela Luz, 6 Tage Guiding mit Pedro Arco, 2 Video Sessions und Analysen, 2 Fotosessions

pefect-waves-kopie

Ablauf

Tag 1 (Samstag): Ankunft
Tag 2 (Sonntag): Meet & Greet ab 9.30 Uhr, surf, surf, surf
Tag 3 (Montag): Surf, surf, surf, Videosession
Tag 4 (Dienstag): Surf, surf, surf, Fotosession
Tag 5 (Mittwoch): Surf, surf, surf, Videosession
Tag 6 (Donnerstag): Surf, surf, surf, Fotosession
Tag 7 (Freitag): Surf, surf, surf
Tag 8 (Samstag): Abreise

Mehr Infos zur Buchung findet ihr HIER

early-surf-session

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production