Share

News

QUIKSILVER GERMAN CHAMPIONSHIPS 2010

QUIKSILVER GERMAN CHAMPIONSHIPS 2010

Der Countdown läuft, es sind nicht einmal mehr vier Wochen, dann wird der Südwesten Frankreichs erneut zum Epizentrum des deutschen Surfens. Vom 9. bis zum 17. Oktober, wenn es am Strand von Mimizan zum zweiten Mal „Competition is on“ heisst, werden mehr als 200 deutsche Surfer in 14 Wertungskategorien um den Titel des Quiksilver German Champs 2010 kämpfen. In der spannenden Contest-Woche wird die deutsche Surf-Elite erneut zeigen, was RIPPEN bedeutet und das wir in Deutschland schon lange mehr als nur ein gutes Pferd im Stall haben!

Dabei heben sich die German Camps deutlich von den zum Teil sehr hoch gezüchteten Wettkämpfen der Königsklasse ab. Mit einer Menge Erfahrung schafft es der Deutsche Wellenreitverband (DWV) immer wieder, aus dem Contest- Geschehen auszubrechen und aus einer Wettbewerbswoche eine wirkliche Eventwoche zu machen. Acht Tage voller Wellen, Surfen, Sonne, Strand und Party erwarten die deutschen Surfer nun bereits zum 15. Mal in der „deutschen Kolonie Aquitaine“ und zum zweiten Mal heisst dabei der Austragungsort Mimizan-Plage. Neben dem sportlichen Wettkampf und dem ordentlichen Partyprogramm, mit dem der DWV immer auffährt, freuen sich die Surfnormaden erfahrungsgemäss besonders auf das grosse Wiedersehen mit alten und neuen Freunden. Denn so gross unsere einst kleine Gemeinde nun auch schon geworden ist, so herzlich ist auch das „Jahrestreffen“ bei den Quiksilver German Champs vom DWV!



Eva Kreyer auf Tubegang

Auch diesmal garantiert die Starterliste einen Wettbewerb auf Spitzenniveau. Denn bei den German Champs geht es nicht einfach nur um Preisgeld und Prestige im eigenen Land. Viel mehr haben unsere Athleten in Mimizan die Chance, sich direkt für den deutschen Surfkader zu qualifizieren und damit Deutschland bei den ISA World Surfing Games und der Europameisterschaft 2011 zu vertreten. Neben dem Spass wird also die Competition ganz klar im Vordergrund stehen und man darf einige spannende Fights im Wasser erwarten. Angespornt durch diesen Anreiz erwarten die Organisatoren auch die Teilnahme unserer prominenten Aushängeschilder, wie die beiden engen SURFERS Freunde Nico von Rupp und Marlon Lipke – deren Kommen jedoch laut DWV noch nicht bestätigt ist. Doch auch wenn die beiden durch ihre Tour-Verpflichtungen verhindert sein sollten, wird es in Mimizan voll und spannend im Line Up. Um hier einmal nur ein paar der Hochkaräter zu nennen, werfen wir die Deutsche Surflegende und Mr. Wavetours Uli „die Scherbe“ Scherb, Thomas Schmidt, Sonja und Janni Hönscheid, Max Reuter, Eva Kreyer und Carla Twelkemeier ins Rennen um die Krone in Mimizan.

Wie bereits im letzten Jahr, werden die Zuschauer auch dieses Mal bei den Quiksilver German Champs mit ein paar Neuerungen verwöhnt. Neben einem fetten Rahmenprogramm aus DJ’s, Live Konzerten, Surfvideos und Screenings, wird es eine zentrale Wettkampfzone nahe des Ortskerns geben. Um den Zuschauer die perfekte Sicht auf das Spektakel in der Brandung zu sichern, wird es eine Tribüne geben, von der aus jede Performance genaustens begutachtet werden kann, damit nach einem vernünftigen Roundhouse Cutback auch mal richtig Radau am Strand herrscht. Dazu kann jeder, der eine Auszeit von den nervenaufreibenden Schlachten im Wasser nehmen muss, das nahe gelegene Eventdorf unsicher machen und ein wenig vom Anfeuerungs-Stress herunter kommen. Ausserdem werden die neuen ASP World Tour Wettkampfregeln auch bei den Quik German Champs 2010 zum Einsatz kommen und so für ein internationales Feeling und spannende Trostrundenheats sorgen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production