Share

Rapid Surfing

Call Me: Vienna – Das Rapid Surfing Nachwuchs Event in Österreich

Fotos: Matze Ried

Call Me: Vienna pres by Garmin – Die Creme de la Creme der jungen österreichischen Shredder gibt sich auf der Citywave in Wien ein Stelldichein und called Garmin Munich Pro Vize Kona Ettel, RSL Champ 2019 Nicolas Marusa und den amtierenden Österreichischen Staatsmeister Daniel Brunnhuber.

DANIEL BRUNNHUBER
DANIEL BRUNNHUBER
Das Statement von Nicolas Marusa, dem momentan wohl erfolgreichsten Rapid Surfer der Welt, bringt es auf den Punkt was Call Me: Vienna angeht:
„Mega toll zu sehen, wie die Kids hier abgehen, das hätte ich nicht erwartet! Bin total geflasht!
Schon beim Warm Up Shred war klar, dass in der nächsten Zeit sehr viel junges Rapid Shred Potential aus Österreich kommen wird. An den zwei Hubs, der Citywave in Wien und in der Salzburger Ecke, haben sich ein paar Talente herauskristallisiert, welche eine gute Chance haben die Rapid Surfing Szene in den nächsten Jahren auf höchstem Niveau mitzugestalten.
KONA ETTEL
KONA ETTEL
„Es war so toll! Die Crew von jungen Mädels hier aus Wien und Salzburg ist richtig gut. Da kommen viele Talente nach! Da müssen wir uns warn anziehen!“
– Kona Ettel
Nach einer Stunde Warm Up Shred ging es los mit den Calls. Diese wurden von den Kids höchst professionell ins Mic von Benni Beckenrand aka @safaripimp angesagt und ausgeführt.
DIEGO MANGOLD
DIEGO MANGOLD
„Ich hatte es mir ein bisschen anders, also ernster vorgestellt. Aber dafür gibt es ja dann die Rapid Surf League Pro Events. Die Session in Wien hat richtig Bock und Spaß gemacht. Wenn es noch mal stattfinden würde, wäre ich sicher dabei. Und 2022 hoffentlich auch auf einem Pro Event. Die ÖM steht bei uns vor der Tür!“
– Diego Mangold, Wien
GRETCHEN STEINER
GRETCHEN STEINER
„Ich fand es richtig cool, da ich wieder neue Leute kennengelernt habe und sehen konnte, wie sie surfen und welche Tricks sie machen. Wir hatten super viel Spaß mit Kona und Nici.“
– Gretchen Steiner, Wien
KATHI HÖRHAN
KATHI HÖRHAN
„Es war Mega lustig!! Das ganze Prinzip vom Call System und natürlich die pure Eskalation (mit der Partywave) am Schluss. Aber jetzt erst mal auf die ÖM vorbereiten, damit man hoffentlich für die RSL 2022 qualifiziert ist.“
– Kathi Hörhan
Die Österreichischen Meisterschaften im Rapid Surfing finden am 18. und 19. 09. auf der City Wave in Wien statt. Die nationalen Meister aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind direkt für Rapid Surf League Events qualifiziert.
MIA KLAAS
MIA KLAAS
Nach knapp 1 1/2 Stunden ging es vom Call dann direkt in den Fun über, immerhin geht es am Ende des Tages genau darum. Und auch wenn es mit Kathi Hörhan und Cyrill Deutsch zwei Call Me: Vienna Gewinner gibt, die jetzt Instinct Solar Surf Uhren am Arm haben, bringt es Mia Klaas aus Salzburg auf den Punkt:
„Call Me Vienna war genau das was surfen für mich ausmacht: Eine super Welle, eine coole Crew und eine lustige Zeit miteinander.“
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production