Share

Filipe Toledo

News

Filipe Toledo gibt seinen Rücktritt für den Rest der CT-Saison 2024 bekannt

Filipe Toledo, amtierender zweifacher Weltmeister, gab erstaunlicherweise seinen Rücktritt vom Rest der Saison 2024 der World Surf League Championship Tour bekannt, um eine einjährige Pause von den Wettkämpfen zu nehmen.

 

Toledo teilte die Gründe für seine Entscheidung in der folgenden Erklärung mit:

„Schweren Herzens gebe ich heute bekannt, dass ich mich für den Rest der Saison 2024 der Championship Tour zurückziehen werde. Diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen und ich habe sie nach tagelangen Gesprächen mit meinen engsten Vertrauten getroffen. Die WSL hat mich sehr unterstützt, und ich bin sehr dankbar, dass sie mir die Wildcard für den Beginn der Saison 2025 gewährt haben. Ich bin fest entschlossen, besser als je zuvor zurückzukommen.“

„In der Vergangenheit habe ich immer ehrlich über einige meiner Herausforderungen gesprochen, nicht nur in Bezug auf Verletzungen, sondern auch auf meine mentale Gesundheit. Die Wettkämpfe der letzten zehn Jahre auf höchstem Niveau haben mich stark beansprucht, und ich brauche eine Pause, um mich für das nächste Kapitel meiner Karriere zu erholen.

Filipe Toledo

„Die Plattform der CT hat mir alles gegeben – es ist ein Traumleben, das es mir ermöglicht hat, meine Familie auf eine Weise zu unterstützen, die ich mir nie hätte vorstellen können, und unglaubliche Erfahrungen zu machen. Ich liebe das. Ich lebe dafür. Ich habe so viel Respekt vor meinen Mitstreitern, sowohl vor den Männern als auch vor den Frauen auf der Tour. Ihr seid unglaublich.

Filipe Toledo

„Ich habe so viel Leidenschaft für den Sport, aber ich brauche eine Auszeit, um mich vollständig zu erholen, damit ich stärker als je zuvor zurückkommen kann. Ich bin dankbar für die Unterstützung und Loyalität meiner Familie, Freunde, Sponsoren und der WSL. Ich hoffe, dass meine Fans auf der ganzen Welt diese Entscheidung verstehen und zu mir halten, wenn ich nächstes Jahr auf die Tour zurückkehre. Meinen Mitstreitern wünsche ich eine tolle CT-Saison. I will be watching!“
Toledo erhält die Wildcard für die Saison 2025, die ihm die Teilnahme an der CT-Saison 2025 ermöglicht.

Filipe Toledo
LOWER TRESTLES, CALIFORNIA, UNITED STATES – SEPTEMBER 9: WSL Champion Filipe Toledo of Brazil after winning the 2023 World Title at the Rip Curl WSL Finals on September 9, 2023 at Lower Trestles, California, United States. (Photo by Pat Nolan/World Surf League)

„Das Engagement und die Hingabe, die mit der Teilnahme an Wettkämpfen auf höchstem Niveau verbunden sind, können sehr anstrengend sein“, sagte Jessi Miley-Dyer, WSL-Sportdirektorin. „Wir unterstützen Filipes Entscheidung, seine mentale und körperliche Gesundheit in den Vordergrund zu stellen, während er einen Schritt zurücktritt. Wir hoffen, dass er die Zeit und den Raum hat, sich in diesem Jahr zu erholen und freuen uns darauf, ihn 2025 über die WSL CT Wildcard wieder in der Weltspitze zu sehen.“

Toledo ist der erste brasilianische Surfer, der zwei Weltmeistertitel hintereinander gewonnen hat. Seit er 2013 im Alter von 17 Jahren zum ersten Mal an der Championship Tour teilnahm, hat er 17 Events gewonnen, vier davon 2023.

 - JANUARY 31: Ramzi Boukhiam
Ramzi Boukhiam / Photo by Brent Bielmann/World Surf League

Toledos Rückzug öffnet die Tür für Ramzi Boukhiam (MAR), um an allen anstehenden CT-Events vor dem Mid-Season Cut teilzunehmen, was dem 30-jährigen Marokkaner eine gute Chance bietet, seine Position im CT zu festigen.
Boukhiam ist der erste nordafrikanische Surfer, der sich für die CT qualifiziert hat, nachdem er über ein Jahrzehnt lang um seinen Platz gekämpft hat. Leider zog sich Boukhiam nach einer Knöchelverletzung aus der Saison 2023 zurück, erhielt aber den WSL-Ersatzplatz für 2024.

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production