Share

Stories

Gary Saavedra – zwei Weltrekorde auf einen Schlag

Gary Saavedra hat es gemeinsam mit seinem Sponsor Red Bull als Erster geschafft den Panamakanal zu “durchsurfen”. Der Panamese (??) startete am 19. März 2011, nach monatelanger Vorbereitungsphase, das Projekt Red Bull Canal Cross und schrieb damit Geschichte. Nicht nur stellte er den Weltrekord für die “längste gesurfte Welle” mit 3 Stunden 55 Minuten und 02 Sekunden auf, sondern auch noch die “längste gesurfte Strecke auf offenem Wasser” mit 66,47 km.

Der 13-fache nationale Surfchampion surfte die Bugwelle eines Wakeboard/surfbootes bis zur totalen Erschöpfung und musste sich auf der Strecke gegen Wind, Kabelwellen und Riesentanker durchsetzten. Bis dato war es keinem Wassersportler jemals genehmigt worden, den Panamakanal zu befahren, geschweige denn auf ihm zu surfen.

Die schwiergste Zeit hatte Gary nach ca. 1 Stunde, so berichtet sein Trainer. Er hielt durch und konnte nach knapp 4 Stunden mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 16,9 km/h seine zwei Einträge im Guiness Buch der Rekorde sichern. Gratulation!

http://www.youtube.com/watch?v=MOo6vA8WeVE

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production