Share

International

Antibiotikaresistente Bakterien im Meer gefunden

Uns ist sicherlich allen bewusst, dass unsere Meere nicht mehr zu den saubersten Gewässern gehören. Immer wieder werden neue Studien veröffentlicht die Informationen über die schlechte Wasserqualtität belegen. Nun hat die  University of Exeter Medical School in England eine große Studie über antibiotikaresistente Bakterien an den Küstenregionen von England und Wales angelegt und die Neuigkeiten sind wirklich schockierend.  Bei über 6.3 Millionen “Sessions”, d.h. Wasserkontakt durch Schwimmen, Surfen oder sonstigem Wassersport werden “E. coli Viren” aufgenommen. Wie gefährlich diese Viren wirklich für unseren menschlichen Organismus werden können ist noch unklar!

Die Umweltorganisation “Surfers Against Sewage” ist zusammen mit dem “European Centre for the Environment and Human Health” gerade dabei die Auswirkungen der Meeresverschmutzung auf den menschlichen Körper zu erforschen. Die Ergebnisse sollen 2016 präsentiert werden.

Mehr Informationen dazu findet ihr HIER

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production