Share

International

CONTEST: Die Surfer der 2019 Championship Tour & die Tourstopps 2019 stehen fest

Nachdem die 2018 World Surf League Championship Tour zu einem Ende gekommen ist und Stephanie Gilmore & Gabriel Medina den Titel gewonnen haben, ist es mal wieder an der Zeit, die Liste der Surfer für das kommende Jahr zu veröffentlichen.

Teilnehmer der 2019 Championship Tour:

Bei den Männern werden insgesamt 34 Surfer gesetzt. Die Top 22 auf dem 2018 CT Jeep Leaderboard und die sechs best-platzierten Surfer der Qualifying Series (QS) und zwei WSL Wildcards.

Hier die 2018 Top 22 CT Surfer: 
Gabriel Medina (BRA)
Julian Wilson (AUS)
Filipe Toledo (BRA)
Italo Ferreira (BRA)
Jordy Smith (ZAF)
Owen Wright (AUS)
Conner Coffin (USA)
Michel Bourez (PYF)
Wade Carmichael (AUS)
Kanoa Igarashi (JPN)
Kolohe Andino (USA)
Mikey Wright (AUS)
Willian Cardoso (BRA)
Sebastian Zietz (HAW)
Michael Rodrigues (BRA)
Jeremy Flores (FRA)
Adrian Buchan (AUS)
Griffin Colapinto (USA)
Adriano de Souza (BRA)
Ezekiel Lau (HAW)
Yago Dora (BRA)
Joan Duru (FRA)

Die 2018 Top 10 QS (minus die doppelt qualifiziertem Surfer von der CT):
Seth Moniz (HAW)
Ryan Callinan (AUS)
Peterson Crisanto (BRA)
Jesse Mendes (BRA)
Deivid Silva (BRA)
Ricardo Christie (NZL)
Leonardo Fioravanti (ITA)
Jadson Andre (BRA)
Soli Bailey (AUS)
Jack Freestone (AUS)

WSL Wildcards:
Kelly Slater (USA)
John John Florence (HAW)

CT Men’s Replacement Surfers:
Caio Ibelli (BRA)
Frederico Morais (PRT)
Ethan Ewing (AUS)

Teilnehmerinnen der 2019 Championship Tour:

Bei den Damen setzen sich die WSL Top 17 aus den besten 10 des 2018 CT Jeep Leaderboard und den top 6 Surferinnen auf der 2018 Qualifying Series (QS) + 1 Wildcard zusammen.

Die 2018 Top 10 CT:
Stephanie Gilmore (AUS)
Lakey Peterson (USA)
Carissa Moore (HAW)
Tatiana Weston-Webb (BRA)
Johanne Defay (FRA)
Sally Fitzgibbons (AUS)
Caroline Marks (USA)
Courtney Conlogue (USA)
Malia Manuel (HAW)
Nikki Van Dijk (AUS)

Die 2018 Top 6 QS (minus die doppelt qualifiziertem Surfer von der CT):
Coco Ho (HAW)
Paige Hareb (NZL)
Bronte Macaulay (AUS)
Macy Callaghan (AUS)
Brisa Hennessy (CRI)
Silvana Lima (BRA)

WSL Wildcard:
Tyler Wright (AUS)

CT Women’s Replacement Surfers:
Keely Andrew (AUS)
Sage Erickson (USA)

Olympia Qualifikation:

Die 2019 WSL CT stellt ein Teil der Auswahl für die Olympischen Spiele in Tokyo 2020. Das World Ranking am Ende der Saison 2019 wird 18 der 40 verfügbaren Plätze für Olympia festlegen. 10 Männer und 8 Damen. Die übrigen 22 Plätze werden bei den 2019 und 2020 ISA World Surfing Games, den 2019 Pan American Games in Lima und einen extra Slot (jeweils einen Platz für Männer & Frauen) für das Veranstaltungsland Japan vergeben.

Es dürfen pro Land maximal zwei Mämmer & zwei Frauen starten, auch wenn mehrere Surfer des Landes in den top Platzierungen sind.

2019 Men’s Championship Tour

Die 2019 Championship Tour startet im April und läuft bis zum Dezember. Hier die vorläufigen Events mit den Terminen:

2019 Men’s Championship Tour schedule
Gold Coast Men’s Pro: April 3 – 13, 2019
Rip Curl Pro Bells Beach: April 17 – 27, 2019
Bali Men’s Pro: May 13 – 24, 2019
Margaret River Pro: May 27 – June 7, 2019
Oi Rio Pro: June 20 – 28, 2019
J-Bay Open: July 9 – 22, 2019
Tahiti Pro Teahupo’o: August 21 – September 1, 2019
Surf Ranch Pro: September 19 – 22, 2019
Quiksilver Pro France: October 3 – 13, 2019
Meo Pro Peniche: October 16 – 28, 2019
Billabong Pipe Masters: December 8 – 20, 2019

2019 Women’s Championship Tour Schedule
Gold Coast Women’s Pro: April 3 – 13, 2019
Rip Curl Pro Bells Beach: April 17 – 27, 2019
Bali Women’s Pro: May 13 – 24, 2019
Margaret River Pro: May 27 – June 7, 2019
Oi Rio Pro: June 20 – 28, 2019
J-Bay Open: July 9 – 22, 2019
Surf Ranch Pro: September 19 – 22, 2019
Roxy Pro France: October 3 – 13, 2019
Meo Pro Peniche: October 16 – 28, 2019
Hawaii Women’s Pro: November 25 – December 7, 2019

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production