Share

International

CONTEST: Julian Wilson & Courtney Conlogue holen sich den Sieg beim Quik & ROXY Pro France 2018

Wir machen es kurz & knapp – Julian Wilson & Courtney Conlogue haben in Frankreich gewonnen.

Beide mussten im Finale gegen die Rookies bzw Wildcards ran und wer den Contest verfolgt hat, weiss mit welcher Leichtigkeit die beiden Neulinge auf der Tour einen großen Namen nach dem anderen aus dem Contest schmissen.

Bei Courtney war es die erst 17-jährige Macy Callagha, die es nur durch ein Nachrückverfahren in den ROXY Pro geschafft hat. Für Conlogue war es ein Comeback, nachdem sie verletzungsbedingt die ersten Contest des Jahres pausieren musste.

Julian Wilson war einfach unschlagbar. Mit einer „Perfect 10“  im Halbfinale hatte er allen Kritikern bewiesen, dass er es auch in anspruchsvollen Beachbreaks kann und so war er selbst vom Überflieger des Quik Pro – Ryan Callinan nicht stoppen. Wilson sägte den potentiellen Weltmeister Gabriel Medina kurzerhand im Halbfinale ab, denn mit seinem 10 Punkte Run gab es für den Brasilianer keine Chance. Julian bewies mal wieder, dass mit ihm im Rennen um den Titel durchaus zu rechnen ist und wir sind jetzt wirklich auf Portugal gespannt.
Lasst Euch feiern!

Die Ergebnisse:

Quiksilver Pro France Final Results:
1 – Julian Wilson (AUS) 15.34
2 – Ryan Callinan (AUS) 14.23

Quiksilver Pro France Semifinal Results:
SF 1:
Ryan Callinan (AUS) 15.30 def. Conner Coffin (USA) 11.43
SF 2: Julian Wilson (AUS) 16.67 def. Gabriel Medina (BRA) 15.44

Quiksilver Pro France Quarterfinal Results:
QF 1:
Conner Coffin (USA) 13.50 def. Adriano De Souza (BRA) 7.83
QF 2: Ryan Callinan (AUS) 15.77 def. Jordy Smith (ZAF) 14.03
QF 3: Julian Wilson (AUS) 15.10 def. Mikey Wright (AUS) 14.23
QF 4: Gabriel Medina (BRA) 12.44 def. Sebastian Zietz (HAW) 10.73

Quiksilver Pro France Round 4 Results:
Heat 1: Conner Coffin (USA) 12.50, Jordy Smith (ZAF) 11.20, Matt Wilkinson (AUS) 10.80
Heat 2: Ryan Callinan (AUS) 18.53, Adriano De Souza (BRA) 16.50, Willian Cardoso (BRA) 12.44
Heat 3: Mikey Wright (AUS) 13.96, Gabriel Medina (BRA) 13.90, Michael Rodrigues (BRA) 6.70
Heat 4: Sebastian Zietz (HAW) 15.90, Julian Wilson (AUS) 14.10, Patrick Gudauskas (USA) 10.07

2018 WSL Men’s CT Jeep Leaderboard (After Quiksilver Pro France):
1 – Gabriel Medina (BRA) 51,770 pts
2 – Filipe Toledo (BRA) 51,450 pts
3 – Julian Wilson (AUS) 47,125 pts
4 – Italo Ferreira (BRA) 33,490 pts
5 – Jordy Smith (ZAF) 32,020 pts

Roxy Pro France Final Results:
1 – Courtney Conlogue (USA) 14.76
2 – Macy Callaghan (AUS) 10.96

Roxy Pro France Semifinal Results:
SF 1:
Courtney Conlogue (USA) 14.14 def. Carissa Moore (HAW) 13.26
SF 2: Macy Callaghan (AUS) 14.33 def. Bronte Macaulay (AUS) 10.73

Roxy Pro France Quarterfinal Results:
QF 1: Carissa Moore (HAW) 14.67 def. Malia Manuel (HAW) 10.33
QF 2: Courtney Conlogue (USA) 13.50 def. Johanne Defay (FRA) 12.83
QF 3: Macy Callaghan (AUS) 13.60 def. Coco Ho (HAW) 10.87
QF 4: Bronte Macaulay (AUS) 12.83 def. Tatiana Weston-Webb (BRA) 12.40

2018 WSL Women’s CT Jeep Leaderboard (After Roxy Pro France):
1 – Stephanie Gilmore (AUS) 61,175 pts
2 – Lakey Peterson (USA) 54,260 pts
3 – Tatiana Weston-Webb (BRA) 44,770 pts
4 – Carissa Moore (HAW) 44,235 pts
5 – Johanne Defay (FRA) 39,895 pts

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production