Share

International

CONTEST: Quiksilver Pro Gold Coast 2019 – Kelly Slater ist raus / Italo Ferreira gewinnt Red Bull Airborne

Zweiter Tag in D-Bah beim Quiksilver Pro Gold Coast 2019 und keine wirkliche Verbesserung zu Tag eins.

Die Bedingungen sind noch immer recht schwierig gewesen und so musste sich THE GOAT Kelly Slater in Runde 2 verabschieden. Auch für Leonardo Fioravanti, Caio Ibelli und Jadson Andre hat das Spiel an der Gold Coast ein Ende gefunden und so hoffen wir auf bessere Wellen in den nächsten Tagen.

unnamed

Bei den Damen gab es keine großartigen Überraschungen wobei die Wildcard Isabella Nichol die Weltmeisterin Stephanie Gilmore ziemlich unbeeindruckt versägte. Sally Fitzgibbons musst sich in Runde zwei nochmal beweisen und schafft es so doch noch in Runde 3. Lakey Peterson knüpfte an ihre grandiose Leistung aus 2018 an und schaffte es direkt in Runde 3.

QUEENSLAND, AUSTRALIA - APRIL 4: Italo Ferreira of Brazil wins the 2019 Red Bull Airborne Gold Coast at Duranbah Beach on April 4, 2019 in Queensland, Australia. (Photo by Kelly Cestari/WSL via Getty Images)

Bei der Airshow – Red Bull Airborne schafft es der Brasilianer Italo Ferreira ganz oben auf das Podium. Im Finale musst er sich gegen Filipe Toledo (BRA), Yago Dora (BRA), Mateus Herdy (BRA), Reef Heazlewood (AUS) und Mitch Parkinson (AUS) durchsetzen und wird nun auch beim Quik Pro weiter um den Sieg kämpfen. Die nächste Airshow gibt es in Keramas, Bali und Hossegor, Frankreich.

 

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production