Share

International

Invasion der toten Tuna Crabs

Nach der Ölpest hat Kalifornien jetzt eine Invasion der pinken Tuna Crabs abbekommen. Die Krabben sind aufgrund einer warmen Strömung vom Kurs abgekommen und zu nah an die Küste geschwappt worden. Nun liegen tausende toter Krabben an den Stränden von San Diego bis nach Orange County. Die verantwortlichen Naturschützer warnen davor die Krabben zu verzehren, da sich bei einigen Tieren ein toxisches Phytoplankton gebildet haben könnte. Die Säuberung der Strände wird die nächsten Tage abgeschlossen sein. 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production