Share

International

Joel Parkinson und Sally Fitzgibbons läuten die Glocken

Das große Finale der Giganten Joel Parkinson und Mick Fanning konnte Joel letzte Nacht für sich entscheiden. Die zwei Freunde lieferten sich einen packendenden finalen Heat beim Rip Curl Pro Bells Beach 2011.

Mit einem perfekten 10 Punkte-Ritt von Joel Parkinson kam Mick Fanning mächtig ins schwitzen und konnte nicht mehr aufholen.

Die Bedingungen waren dem 50. Geburtstag der Veranstaltung gebührend. “Es ist gar nicht so sehr der Fakt, dass ich gewonnen habe, sondern viel mehr ist es der 50. Geburtstag des Rip Curl Pro in Bells und die unglaublich guten Wellen. Ich kann mich nicht erinnern jemals solche Bedingungen in Bells gesurft zu haben.” so Joel nach seinem Sieg.

Jordy Smith konnte mal wieder den 3. Platz belegen, was ihn etwas nervte.

Der ASP-führende Kelly Slater musste sich gegen Adriano de Souza im Viertelfinale geschlagen geben. Er kann sich jedoch weiter bis zum nächsten Event in Brasilien an der Spitze halten.

Hier die Übersicht der Ergebnisse und Platzierungen:

RIP CURL PRO BELLS BEACH FINAL RESULTS:
1 –
Joel Parkinson (AUS) 18.53
2 – Mick Fanning (AUS) 13.26

RIP CURL PRO BELLS BEACH SEMIFINAL RESULTS:
SF 1:
Joel Parkinson (AUS) 16.33 def. Adriano de Souza (BRA) 12.00
SF 2: Mick Fanning (AUS) 18.87 def. Jordy Smith (ZAF) 17.23

RIP CURL PRO BELLS BEACH QUARTERFINAL RESULTS:
QF 1:
Joel Parkinson (AUS) 16.66 def. Owen Wright (AUS) 13.16
QF 2: Adriano de Souza (BRA) 18.00 def. Kelly Slater (USA) 11.24
QF 3: Jordy Smith (ZAF) 14.16 def. Chris Davidson (AUS) 11.10
QF 4: Mick Fanning (AUS) 17.46 def. Jadson Andre (BRA) 14.03

RIP CURL PRO BELLS BEACH ROUND 5 RESULTS:
Heat 1:
Owen Wright (AUS) 14.17 def. Bede Durbidge (AUS) 9.26
Heat 2: Adriano de Souza (BRA) 13.97 def. C.J. Hobgood (USA) 13.66
Heat 3: Chris Davidson (AUS) 16.03 def. Michel Bourez (PYF) 15.37
Heat 4: Jadson Andre (BRA) 14.37 def. Tiago Pires (PRT) 13.93

ASP WORLD TITLE RATINGS (After Rip Curl Pro Bells Beach):
1.
Kelly Slater (USA) 15,200 pts
2. Joel Parkinson (AUS) 14,000 pts
3. Jordy Smith (ZAF) 13,000 pts
4. Adriano de Souza (BRA) 10,500 pts
4. Tiago Pires (PRT) 10,500 pts

Bei den Damen konnte am Samstag schon Sally Fitzgibbons den Titel des Rip Curl Women’s Pro Bells Beach absahnen. Es war ein harter Kampf für die Australierin gegen die ASP World Tour No1 Carissa Moore. Sally hat sich durch ihren Sieg auf Position zwei der Rangliste hochge”surft”.

Stephanie Gilmore und Silvana Lima konnten sich zusammen auf dem 3. Platz feiern bevor es für die Damen weiter nach Neuseeland zum nächsten Stopp der Tour geht.

Hier die Ergebnisse des Rip Curl Women’s Pro Bells Beach

RIP CURL WOMEN’S PRO BELLS BEACH SEMIFINAL RESULTS:
SF 1:
Carissa Moore (HAW) 15.10 def. Silvana Lima (BRA) 12.60
SF 2: Sally Fitzgibbons (AUS) 18.37 def Stephanie Gilmore (AUS) 12.60

RIP CURL WOMEN’S PRO BELLS BEACH QUARTERFINAL RESULTS:
QF 1:
Silvana Lima (BRA) 15.57 def. Sofia Mulanovich (PER) 9.60
QF 2: Carissa Moore (HAW) 13.34 def. Courtney Conlogue (USA) 5.90
QF 3: Stephanie Gilmore (AUS) 15.00 def. Tyler Wright (AUS) 11.44
QF 4: Sally Fitzgibbons (AUS) 18.56 def. Coco Ho (HAW) 14.53

RIP CURL WOMEN’S PRO BELLS BEACH ROUND 4 RESULTS:
Heat 1:
Sofia Mulanovich (PER) 14.50 def. Chelsea Hedges (AUS) 8.50
Heat 2: Courtney Conlogue (USA) 12.50 def. Melanie Bartels (HAW) 12.04
Heat 3: Tyler Wright (AUS) 13.60 def. Jessi Miley-Dyer (AUS) 12.47
Heat 4: Sally Fitzgibbons (AUS) 18.83 def. Pauline Ado (FRA) 11.50

ASP WOMEN’S WORLD TITLE TOP 5 (After Rip Curl Pro Bells Beach):
1.
Carissa Moore (HAW) 18,000 pts
2. Sally Fitzgibbons (AUS) 16,400 pts
3. Tyler Wright (AUS) 13,200 pts
4. Stephanie Gilmore (AUS) 11,700 pts
5. Silvana Lima (BRA) 11,700 pts

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production