Share

Musik

MUSIC: Sons Of The East – im Gespräch mit den Jungs aus Sydney

Schon wieder eine neue Indie-Folk Band aus Australien? Ja genau – die Jungs von Sons Of The East kommen von den schönen Northern Beaches in Sydney und nutzen jede freie Minute, um ihr Homebreaks zu surfen.

Dan Wallage, Nico Johnston und Jack Rollins, die zusammen Sons Of The East bilden, erlebten 2018 einen erheblichen Popularitätsanstieg und können nun über 55 Millionen Spotify Streams, 14 Millionen YouTube Klicks und eine kontinuierlich wachsenden Fanbase vorweisen.

Gerade in Deutschland erfreuen sie sich bereits größter Beliebtheit. In den letzten Jahren haben sie auch sehr viel mit Deus Ex Machine gearbeitet. Sie sind zum Beispiel 3 Jahre hintereinander bei deren 9 Foot & Single Surf Competition aufgetreten und ihre Musik wurde auch in dem Film „South To Sian“ gefeatured. Einige Aufnahmen davon finden sich auch in dem  Musikvideo von „My Repair“ wieder.

Nach zwei hochgelobten EPs und einer Handvoll Singles auf dem Markt hat sich der bunte Akkustik-Electro-Sound von Sons Of The East in ein einzigartiges und charismatisches Markenzeichen entwickelt, angetrieben von souligen Vocals, einem unerschütterlich ansteckenden Spirit und beeinflusst von Künstlern wie Neil Young und Johnny Cash bis hin zu Fleetwood Mac und The Kinks. Auch 2019 wird wieder ein spannendes Jahr für das Trio: Am 01.03. wird die neue Single „Silver Linings“ und im Anschluss am 05. April die dritte EP „Burn Right Through“ veröffentlicht. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist kann die Band außerdem im Sommer in vielen Städten Europas (natürlich auch in Deutschland) live sehen.

Wir haben die australischen Musiker zu einem kurzen Interview getroffen:

Hallo Jungs, danke für Eure Zeit. Ihr kommt von den Northern Beaches in Australien, einen der schönsten Regionen überhaupt. Wie lebt es sich hier im Paradies?

Das stimmt. Wir können uns sehr glücklich schätzen, an so einem schönen Platz leben zu dürfen. Die meiste Zeit verbringen wir mit Musik schreiben und surfen. Einer der besten Breaks ist gleich die Straße runter und wir fühlen uns hier sehr wohl;)

Surfen gehört hier sicher zu der klassichen Freizeitbeschäftigung, oder?

Surfen gehört in unserer Gegend auf jeden Fall zum Alltag. Leider bedeutet das auch ziemlich viele Leute im Wasser. Es gibt wirklich Tage, an den man Schulter an Schulter im Wasser sitzt. Glücklicherweise gibt es auch in der Nähe einige Strände, die weniger stressig sind und man seine Ruhe hat. Vielleicht ziehen wir einfach nach München, dann haben wir den Eisbach in unserem Garten;)

Haha, Ihr würdet Euch wundern wie voll und stressig es hier werden kann. Immer neue Bands aus Australien schaffen den Sprung nach Europa, wie erklärt Ihr Euch den Erfolg „overseas“?

Vielleicht liegt das einfach an der einzigartigen Kultur in Australien und dem daraus resultierenden Sound. Viel Bands haben Einflüsse aus unterschiedlichen Genres und der Mix macht die Musik aus Australien wirklich einzigartig. Ein Grund dafür ist sicher auch die wunderschöne Landschaft und viele Leute verbinden einfach eine gute Zeit mit Australien und schätzen unseren Lebensstil.

Mit Xavier Rudd usw hat die Folk Musik aus Australien mittlerweile Kult-Charakter. Welche Musiker inspirieren Euch?

Mit der Musik von Xavier Rudd und Angus & Julia Stone sind viele Kids hier groß geworden und auch uns hat der Musikstil geprägt – bewusst oder unbewusst.  Gerade auch weil Angus & Julia auch von den Northern Beaches kommen, sind sie natürlich eine große Inspiration.

Wart Ihr schon häufiger in Deutschland und wenn ja was haltet Ihr von den Deutschen?

Die bevorstehende Tour wird unser zweiter Besuch in Deutschland sein. Wir waren auch schon mal als klassische Urlauber in Deutschland unterwegs und freuen uns schon auf  die Auftritte hier. Die Deutschen sind wirklich geniale Fans und egal wir groß oder klein die Location war, gab es immer eine super Party. Die Besucher schätzen unsere Musik und das ist wirklich wunderbar.

Welche Vorurteile haben sich bestätigt?

Eigentlich hatten wir kaum Vorurteile, aber man könnte sagen, dass die Deuschen sehr effizient sind. Wir würden uns aber über ein paar Lederhosen auf den Konzerten freuen;)

Auf welches Konzert freut Ihr Euch auf der Europa Tour am meisten?

Ahhh – das können wir so nicht sagen. Das wäre als müsste man sich zwischen seinen Kindern entscheiden. Das geht einfach nicht.  Wir freuen uns auf alle Konzerte!

Mehr Infos zu den Sons Of The East gibt es hier:

https://www.instagram.com/sonsoftheeast/
https://www.facebook.com/sonsoftheeastmusic
http://www.sonsoftheeast.com/
https://open.spotify.com/artist/6cSxzHrQgGc4I4Ck5Gewej

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production