Share

International

Patagonien – Gefahr durch neue Dämme und Modernisierung

Der Patagonia Ambassador James Q Martin und einige andere haben es sich mit dem Projekt “Rios Libres” zu Aufgabe gemacht auf die geplanten umweltzerstörenden Projekte in Patagonien hinzuweisen und diese publik zu machen. Die Regierung plant einige große Dämme in der Region, die nicht nur massive Eingriffe in die Natur darstellen, sondern auch das Ökosystem des Landes massiv aus dem Gleichgewicht bringen würden.

Was genau vor sich geht, seht Ihr in den ersten Episoden von “Rios Libres”

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production