Share

International

Payette River Games – die deutschen Riversurfer auf dem Treppchen

photo: Riverbreak/ Jacob Kelly

Die Payette River Games in Idaho haben ihren Ursprung eigentlich im Wildwasser Kajak, doch durch die steigende Zahl der Riversurfer und SUPler wurde das Festival um diese Kategorien ergänzt.

Dank des Mitorganisators und Riversurf Legend Elijah Mack wurden zum Auftakt auch eine Handvoll deutscher Riversurfer eingeladen. Gerry Schlegel, Tao Schirrmacher, Paul Günther, Flori Kummer, Matthias Ramoser und Valerie Schlieper haben unter der Obhut von Björn Richi Lob die Reise über den großen Teich angetreten und haben sich wie nicht anders zu erwarten ganz nach oben gesurft.

photo: Riverbreak / Jacob Kelly

„Best Snap“ ging an Tao Schirrmacher, der „Best Spin“ an Gerry Schlegel und „best Overall“ an Paul Günther. Bei den Damen darf sich die amtierende ADH Gewinnerin Valerie Schlieper über den „best Snap“ und $500 Preisgeld freuen. Unser Favorit für den „best Air“, Flori Kummer wurde leider von Idaho Local Evan Chess übersprungen!

photo: Riverbreak / Jacob Kelly

Als „Special Guest“ wurde auch der blinde Surfer Derek Rabelo eingeflogen, der seine erste Riversurf Erfahrung im Kelly’s Whitewater Park sammeln konnte.

Mehr Infos gibt es hier: payetterivergames.com oder riverbreak.com

#PRG14 Saturday Fun… from LS3 Aerial on Vimeo.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production