Share

International

RIP – Brock Little ist gestorben

Vor wenigen Stunden ging die Meldung durch alle sozialen Netzwerke – Brock Little erlagt gestern seiner Krankheit. Erst kürzlich ging der erst 48-jährige über Instagram mit seiner Krebserkrankung an die Öffentlichkeit.
„I have cancer. It sucks, but I taking chemo. You do what can. Can’t believe the person in that picture is me. I look in the mirror and I feel like it’s not me.“

I have cancer. It sucks, but I taking chemo. You do what can. Can't believe the person in that picture is me. I look in the mirror and I feel like it's not me.

Ein von Brock Little (@brock.little) gepostetes Foto am

Leider schlug die Behandlung nicht so an wie erhofft und so verstarb der Big Wave Surfer und Stuntman im Kreise seiner engsten Freunde und Familie. Die Anteilnahme der Surfgemeinde ist groß und gerade Kelly Slater äusserte sich sehr rührend!

@brock.little…larger than life to me. The world I know will never be the same. I love you, man. Thank you. Brock passed quietly amongst friends and family just a short time ago.

Ein von Kelly Slater (@kellyslater) gepostetes Foto am

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production