Share

International

Team Australia gewinnt ISA China Cup 2013

Team Australia holt sich auch dieses Jahr wieder den Sieg des ISA China Cup 2013 vor dem Team aus Brasilien und Hawaii. Auf dem undankbaren Platz vier  haben es die Franzosen geschafft, was eine durchaus starke Leistung ist.

Im Finale der Herren hatte der Brasilianer Michael Rodrigues die Brettnase vorn und freute sich riesig über den Sieg vor Mitch Crews aus Australien und Vincent Duvignac aus Frankreich.
Bei den Damen war es die Australierin Phillipa Anderson die sich ganz knapp vor Alessa Quizon aus Hawaii und ihrer Landsmännin Nikki Van Dijk Gold sichern konnte.
Hier die Highlights des Finaltages:


Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production