Share

International

Waves for Water – die Dokumentation von Jon Rose auf Red Bull TV

Die atemberaubende Dokumentation „Waves for Water“ thematisiert die Weltwasserkrise und rückt Personen in den Blickpunkt, die sich der Aufgabe verschrieben haben, alle Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen!

13 Jahre lang war der Profi Surfer Jon Rose auf der Suche nach der perfekten Welle rund um den Globus unterwegs. Einige der besten Wellen befanden sich an Orten, an denen die Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hatten. Jon fragte sich warum die Surfer die an diese entlegenen Orte reisen nicht einfach Wasserfilter mitnehmen könnten um den Menschen dort zu helfen. Inspiriert von seinem Vater, der sich in Afrika mit der Sammlung und Aufbereitung von Regenwasser beschäftigte, begann Jon seine Recherche und entdeckte einen portablen, kostengünstigen und höchst effektiven Filter.

Als er auf einem Surftrip in Sumatra 2009 mit 10 Wasserfiltern im Gepäck das Beben in Sumatra durch Zufall überlebte, veränderte das nicht nur sein Leben – dieses Ereignis wurde auch zur Geburtsstunde der OrganisationWaves For Water”. Er gab seine Profi Surf Karriere auf und verschrieb sich zu 100% seiner neuen Mission. Ursprünglich war „Waves for Water“ als „do it yourself“ Organisation konzipiert.

Mittlerweile war die Organisation in 37 Ländern tätig, verteilte über 150.000 Wasserfilter und verhalf somit ca. acht Millionen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Nach dem Beben in Haiti mit über 200.000 Opfern war Jon einer der ersten Helfer vor Ort. Er wollte nur 2 Wochen vor Ort sein, blieb aber schlussendlich 2 Jahre.

Ich war getrieben von der Kraft des „was wäre wenn?“. Was wenn ich die Welt verändern kann? Gleichzeitig war ich auch immer allergisch auf Ungerechtigkeit. Diese beiden Faktoren haben aus mir gemacht, wer ich heute bin und mich dazu gebracht Menschen zu unterstützen die Hilfe brauchen,“ unterstreicht Jon.

Er fand unter anderem in den Schauspielerinnen Rosario Dawson und Patricia Arquette sowie dem Fußballer Neymar Jr. prominente Unterstützer. „Man spricht so oft davon die eigene Mission zu finden und ihr zu folgen, aber viele wissen nicht, wie sie das anstellen sollen. Jon´s Antwort auf diese Frage ist “beginne einfach mit einem Filter” und genau das begeistert mich so an ihm,” so Rosario Dawson.

Der Salzburger Maximilian Haidbauer, ein mehrfach international ausgezeichneter Produzent, Regisseur und Social Entrepreneur begegnete Jon Rose bei den Dreharbeiten zu seiner TV Serie „Creators of Tomorrow“. Daraus entwickelte sich nicht nur eine intensive Zusammenarbeit sondern auch eine enge Freundschaft. Die große Leidenschaft des Salzburgers galt immer schon der Musik, der Kunst und dem Sport. Acht Jahre lang entwickelte und produzierte er unzählige Serien und Filme, unter anderem „Break’n Reality“ (eine Serie über die angesehensten Breakdancer der Welt), „Games of Strange“ (eine Serie über die schrillsten Sport Events) und im sozialen Bereich die Dokumentationsreihen „+27: Social Innovators of South Africa“ und „Creators of Tomorrow“ –  über Social Entrepreneurs aus aller Welt.

Jon Roses Idee und die „Waves for Water“ Organisation zogen ihn so in den Bann, dass Maximilian Haidbauer nach der Fertigstellung der Dokumentation für Red Bull TV mittlerweile die Gründung und Leitung von „Waves for Water Europe“ übernommen hat. “W4W erlaubt mir meine Talente einzusetzen, den Dingen nach zu gehen die mir Spaß machen und gleichzeitig die Welt zum Besseren zu verändern. Für mich ist es nicht nur ein Job, sondern eine Art zu leben” sagt Maximilian im Interview.

Die Red Bull TV Dokumentation „Waves for Water“ erzählt nicht nur die Geschichte von Jon Rose vom Profi Surfer zum Gründer seiner eigenen Hilfsorganisation mit Partnern wie Nike, Paypal, der UN oder dem Militär, sondern vermittelt dem Publikum, wie einfach es sein kann zu helfen und Unglaubliches zu bewirken.

Frei nach dem Motto der „Waves for Water“ Organisation: Folge deinem Herzen, tue was du liebst und hilf anderen auf deinem Weg!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production