Share

Top 10

10 Gründe wieso Surfen cooler ist als Fußball

Surfen ist besser als Fußball. Punkt. Wir sagen Euch warum.

1- Natur
Surfen ist der ultimative Natursport. Die Einflüsse von Wind, Gezeiten und Dünung machen jede Session zu etwas einzigartigem. Nirgends ist man mehr mit der Natur im Einklang, als wenn man nur mit seinem Surfboard und einer Boardshort bewaffnet an einem einsamen Break rauspaddelt. Beim Fußball hingegen ist das Umfeld, in dem der Sport betrieben wird, zwangsläufig künstlich. Klar, man kann jetzt hergehen, den Fußballromantiker spielen und zum Kicken in den Wald oder auf eine Wiese gehen. Aber spätestens wenn das erste Außenband einem Maulwurfshügel zum Opfer gefallen ist, der erste Ball in einem soliden 6 Fuß Brennessel – Set abtaucht und der bergauf spielenden Mannschaft die Kräfte schwinden, ist es vorbei mit der Naturliebe.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production