Share

Win

RADICAL FACE – Deutschlandtour // Verlosung

Spätestens nach dem Hit „Welcome Home“ ist Ben Cooper alias RADICAL FACE weltbekannt.

Am 24. März veröffentlicht Ben Cooper den letzten und noch fehlenden Teil seiner THE FAMILY TREE-Albumtrilogie THE LEAVES. Zu diesem Anlass kommt er im April für ein paar spezielle Konzerte nach Europa.

Für diese Konzerte wurden besondere Veranstaltungsorte gewählt, da Cooper eine ganze Ausstellung mit auf Tour nimmt, bei der Teile seiner Kunstwerke und Geschichten zu sehen sein werden. Er wird in jeder Stadt an zwei Terminen live zu sehen sein. In Deutschland spielt er natürlich auch:

11.04.16 Köln, Kulturkirche
12.04.16 Köln, Kulturkirche

13.04.16 Berlin, Silent Green
14.04.16 Berlin, Silent Green

23.04.16 Frankfurt, Brotfabrik
24.04.16 Frankfurt, Brotfabrik

Wir verlosen 2×2 Tickets für das Konzert Deiner Wahl. Also schleunigst eine email mit dem Betreff „RADICAL FACE 2016″ an gewinnspiel@surfersmag.de schicken und live dabei sein wenn Ben Cooper seine Songs zum Besten gibt!

 

Mit THE FAMILY TREE:  THE LEAVES kommt eine beispiellose, musikalische Reise zu einem Ende, die vor knapp zehn Jahren im Schuppen hinter Bens Familienhaus in Jacksonville, Florida ihren Anfang nahm. Ben war schon immer von mehrere Generationen umspannende Familiensagen fasziniert. Und so machte er sich auf, eine Reihe von FAMILY TREE Alben zu schreiben, welche die fantastischen Leben der Northcotes, einer Famile aus dem 19. Jahrhundert erzählt, durch deren Blut magische Fähigkeiten strömen – von der Kraft Geister sehen zu können bis zur Wiedererweckung von Toten. Ihr Geheimnis schweißt sie zusammen, eine wärmende Flamme gegen eine raue Welt. Bestimmte melodische Themen repräsentieren bestimmte Familienmitglieder und diese melodischen Themen mutieren und werden von Generation zu Generation weitergegeben.

THE FAMILY TREE:  THE LEAVES setzt die Erzählung der Northcotes fort. Die ausgefeilte Soundtextur des Werks wurde in ihrer Gesamtheit von Ben geschmiedet, der fast alle Instrumente auf dem Album selber spielt. Sein Ethos alles selbst zu machen, ist geprägt von seinen frühen Tagen mit einem Vierspur-Rekorder im Schuppen seiner Eltern und hat sich zu einem üppig orchestriertem Album entwickelt.

Mehr Infos auch hier: radicalface.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production