Share

National

Billabong Sylt Surfcamp 2011

Billabong präsentiert sein Sylt Surf Camp am Strand von Rantum in diesem Sommer am 23. und 24. Juli. Der Surf Club Sylt und das australische Surf-Brand laden 30 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren für ein Wochenende auf die Nordseeinsel zum Wellenreiten ein.

Unter professioneller Anleitung können die Kids ihre ersten Versuche auf dem Wellenreitbrett wagen oder zusammen mit den Fortgeschrittenen an
ihrer Technik auf dem Board feilen. An dem Wochenende lernen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles über die Entstehung von Wellen, Gezeiten, Strömungen und die Sicherheit im Wasser. Es gilt das Meer und den Strand als gemeinsamen Lebensraum von Mensch und Tier kennen zu lernen und zu respektieren.
Die Surflehrer vom Surf Club Sylt und die Rettungsschwimmer von Rantum erklären die komplette Ausrüstung, zeigen Yogaübungen zum  Aufwärmen und beginnen dann mit ersten Trockenübungen am Strand. Erst dann geht es gemeinsam mit einem Surflehrer in die Brandung.

Die gesamte Ausrüstung mit Brett und Neoprenanzug, die Unterkunft im Schullandheim sowie die Verpflegung an den zwei Tagen sind für die Teilnehmer kostenlos. Lediglich die Anreise nach Sylt muss selber organisiert und finanziert werden.

Die Anmeldung für das Billabong Sylt Surf Camp 2011 ist ab dem 06. Juni auf der Website www.rantum.de möglich. Um die Qualität der Schulung und vor allem die Sicherheit der Teilnehmer gewährleisten zu können, sind die Plätze für das Camp begrenzt. Es können nur Bewerber/-innen berücksichtigt werden, die in den Vorjahren noch nicht an einem der Billabong Camps auf Sylt teilgenommen haben.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production