Share

National

Gute News von der Nürnberger Dauerwelle – 2018 möglicher Baustart

Foto: Siegfried Czeczka / nordbayern.de

Da geht was! In Nürnberg bei dem Wellenprojekt „Dauerwelle“ kommt Bewegung ins Spiel, denn nach neuesten Informationen soll das Genehmigungsverfahren in drei Monaten abgeschlossen.

Somit stünde einem Baustart am Fuchsloch im Nürnberger Westen 2018 nichts mehr im Wege. Für diesen Monat ist die Begutachtung durch das staatliche Wasserwirtschaftsamt zu erwarten.

Ulrich Fitzthum, Leiter des Wasserwirtschaftsamtes äusserte sich sehr positiv gegenüber nordbayern.de bei den Fragen:  „Regelung der künftigen Gewässerunterhaltung, Sicherstellung der Durchgängigkeit der Pegnitz auch bei Wellenbetrieb, aber auch schlicht um Fragen, die sich um das Grundstück drehen, das derzeit noch uns gehört“. Diese Fragen seien aber schon so weit mit den Antragstellern geklärt, dass man sagen könne: „Alles ist klar.“

Die veranschlagten Kosten von 500.000,- sollen mit bis zu  250.000 Euro vom Freistaat subventioniert werden. Noch sind die konkreten Kosten jedoch unklar, da es natürlich auch noch einige Gegener des Vorhabens gibt. Sobald der Bescheid jedoch vorliegt wird auch das Thema Finanzierung über Crwodfunding und Sponsoring angegangen, so Vorstandsmitglied Thomas Bachschmid.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production