Share

National

Holz Surfboard Workshop beim Surf and Skate Festival in München

Surfbretter aus Holz haben ihre ganz eigene Faszination. Durch die Maserung des verwendeten Holzes entsteht ein einzigartiges Produkt. In letzter Zeit nimmt die Popularität von Holzbrettern wieder zu. Wer jemals die Gelegenheit hatte ein „Woody” zu surfen, kennt auch die faszinierenden Eigenschaften im Wasser.

Allen, die je darüber nachgedacht haben, ihr ganz persönliches, nachhaltiges Surfbrett zu bauen, haben jetzt die Möglichkeit während des Surf & Skate Festivals in München einen Workshop von Backwood Surfboards zu besuchen.
Besondere handwerkliche Fähigkeiten, Erfahrung mit dem Werkstoff Holz oder besondere Shaping- Kenntnisse sind vorteilhaft, aber keine Vorraussetzung, ein wunderschönes, funktionsfähiges Surfbrett zu bauen.

Über den Workshop
Da nicht jeder die Möglichkeit hat, gleich eine ganze Woche zu investieren, bietet Backwood einen verkürzten Workshop an. Hier sind bereits einige Vorarbeiten von den Jungs durchgeführt, um innerhalb von drei Tagen ein Holzbrett bauen zu können. Gerippe, Boden und Decke sind bereits vorgefertigt. Am Ende des Workshops muss das Surfbrett nur noch laminiert werden.

Der Workshop wird im Rahmen des Surf & Skate Festival in München angeboten. Veranstaltungsort ist die Ursulastraße 6 in 80802 München.

Zum Bau der Bretter werden keine teuren High Tech Werkzeuge verwendet, so dass jeder Teilnehmer auch Zuhause die Möglichkeit hat, ein weiteres Brett zu bauen.

Jeder der den Wunsch hat, sein eigenes Surfbrett zu bauen, kann dieses in den Workshops auch schaffen.

 

Ablauf Workshop:
Der Workshop findet statt in der Ursulastraße 6 in 80802 München.

 Tag 1 (Freitag 26.07 ca. 10:00 – 18:00 Uhr)
–        Aufbau und Einstellen des Rockertables
–        Anzeichnen der Rippenposition Boden
–        Anzeichnen Outline
–        Verleimen des Gerippes auf den Boden

Tag 2 (Samstag 27.07 ca. 10:00 – 18:00 Uhr)
–        Aufbau Rails
–        Einbau Verstärkungen für die Finnen
–        Ölen der inneren Oberfläche
–        Hobeln der Rails
–        Nose- und Tailblocks
–        Spachteln
–        Verleimen der Decke
–        Demonstration Laminieren

Tag 3 (Sonntag 28.07 ca. 10:00 – 18:00 Uhr)
–        Hobeln der Überstände
–        Shapen der Rails
–        Schleifen
–        Einbau Fin-, Leash- und Ventingplug
–        Endschliff
–        Beschriftung

Die im Workshop gebauten Bretter können von den Teilnehmern im Anschluß selbst laminiert und gefinisht werden. Dieser Arbeitsschritt wird im Workshop demonstriert und ist nach etwas Übung auch zuhause machbar. Wer sich diesen letzten Arbeitsschritt selber nicht zutraut, kann uns das Brett zum Laminieren und finishen mitgeben und bekommt es nach Terminabsprache fertiggestellt zugeschickt.(Preise auf Anfrage)

Mehr Infos und Anmeldung unter www.back-wood.de, mail an  info@back-wood.de oder www.facebook.com/backwoodboards  

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production