Share

National

Lost N’Drowned-Eine Ausstellung der verlorenen Schätze des Eisbachs von Tao Schirrmacher

Mit einem goldenen Ring ging es los.

Der Eisbach Surfer Tao Schirrmacher hat vor einigen Jahren mehr oder weniger durch Zufall einen goldenen Ring im Eisbach gefunden. Im Goldrausch hat er sich mit Taucherbrille und Kletterseil bewaffnet, Meter für Meter durch den Grund des Eisbachs gearbeitet und siehe da – er wurde fündig: Eheringe, Autoschlüssel, Handys, Uhren, Fotoapparate jeder Preisklasse und Generation; Werkzeuge, die vielleicht von einem Einbruch stammen könnten, zahlreiche Finnen von Surfbrettern, Sprengköpfe und Patronen, die noch aus dem 2. Weltkrieg stammen; sogar eine Hakenkreuztürplakette (wahrscheinlich aus dem Haus der Kunst) ist dabei, die wohl kurz nach Kriegende mit dem Stemmeisen entfernt und im benachbarten Bach versenkt wurde.

Nun präsentiert er seine Sammlung der Öffentlichkeit. Mit dem Titel “Lost N’Drowned” gibt es vom 15.11.2013 bis 01.12.13 beim “Festival of Independents” im Haus der Kunst eine Austellung, die mit einer Eröffnungsparty am Freitag, den 15.11.2013 ab 19 Uhr gestartet wird.

Mehr Informationen findet Ihr hier: lostndrowned.com oder www.facebook.com/StudioABIGOR

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production